www.Adventures-Kompakt.de / 3: Newsarchiv > News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI
.

News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI

News: Die Kunst des Mordens 01.08.2008 - Spiel nun günstiger
City Interactive teilt heute mit, dass der Preis des spannenden Thriller-Adventures "Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI? auf knapp 20 Euro gesenkt wurde. (Spiel kaufen, Demo1 , Demo2, Test, Lösung, Gallerie, Diashow, Trailer, Homepage)

   

Pressemitteilung vom 11.01.2008: City Interactive veröffentlicht wie bereits angekündigt die Demo zum heute erschienenen Thriller-Adventure " Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI".

Die 85 Megabyte große Demo bietet die Möglichkeit, einen kleinen Abschnitt aus dem Adventure zu spielen. Dabei dient ein verlassenes New Yorker Mietshaus als Örtlichkeit, wo die Agentin Nicole Bonnet ihre Ermittlungen führt.

Die Demo ist auf der offiziellen Webseite zum Spiel unter folgendem Link erhältlich:

http://www.artofmurdergame.com/AoM_demo_de.zip


Pressemitteilung vom 20.11.2007:

City Interactive gibt heute bekannt, dass das atmosphärische Thriller-Adventure "Die Kunst des Mordens: Geheimakte FBI" dieses Jahr nicht mehr erscheinen wird.

Wegen eines technischen Problems im Presswerk musste die Produktion um einige Tage verschoben werden. Dies hat zur Folge, dass das Spiel in diesem Jahr nicht mehr rechtzeitig an den Handel ausgeliefert werden kann.

Daher müssen sich Adventure-Fans einige Wochen länger bis zum neuen Release am 18. Januar 2008 gedulden.

Pressemitteilung vom 15.11.2007:

City Interactive hat heute gleich drei positive Nachrichten zum kommenden Adventure-Thriller "Die Kunst des Mordens: Geheimakte FBI":

Das heiß erwartete Point-and-Click-Adventure hat den Goldstatus erreicht und wird pünktlich am 26. November erscheinen.

Damit sich Adventure-Fans selbst einen Eindruck der beklemmenden und düsteren Atmosphäre des Abenteuerspiels machen können, kündigt City Interactive heute eine Demo an, die noch vor dem Release des Adventures erscheinen soll.

Des Weiteren wurden heute vier neue Screenshots zu "Die Kunst des Mordens: Geheimakte FBI" veröffentlicht. Diese zeigen wundervoll gestaltete Innenlevel mit einem einzigartigen Detailreichtum und einer beeindruckenden Atmosphäre.


Pressemitteilung vom 07.11.2007:

 

City Interactive teilt heute mit, dass sich der Release des mit Spannung erwarteten Thriller-Adventures "Die Kunst des Mordens: Geheimakte FBI" leicht verschiebt.

Das atmosphärische Point-and-Click-Adventure erscheint nun rund zwei Wochen später als geplant am 26. November für PC.

Anna Anisimowicz, Marketing Manager bei City Interactive dazu: "Das Spiel ist komplett fertig und begeistert uns alle sehr. Die Entwickler baten uns jedoch um einige Tage mehr Zeit, um wichtiges Tester-Feedback einfließen zu lassen, damit das Spiel noch perfekter wird. Wir sind sehr froh darüber, mit solch professionellen Entwicklern zu arbeiten und haben diesen Wunsch erfüllt. Nur so bekommen letztendlich die anspruchsvollen Adventure-Fans ein rundum gelungenes Spiel. Wir möchten kein Produkt neu auf den Markt bringen, dass sofort gepatcht werden muss."


Pressemitteilung vom 19.10.2007:

City Interactive hat heute die offizielle Webseite zum atmosphärischen Adventure-Thriller "Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI" gestartet, die ab sofort die Teaser-Webseite ersetzt.

Dort findet sich neben beeindruckenden Screenshots und allgemeinen Informationen zum kommenden Point-and-Click-Adventure auch erstmalig eine Beschreibung der jungen und zielstrebigen Nicole Bonnet - Hauptfigur des düsteren Abenteuerspiels.

In den nächsten Wochen wird die Webseite immer wieder mit Neuigkeiten zu "Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI" gefüllt.

Passend zur heutigen Meldung und dem Style der Webseite gibt es neue Impressionen, die einige Büroräume der FBI-Zentrale zeigen.

Die Webseite ist unter folgendem Link zu finden:

http://www.artofmurdergame.com/


24.09.2007 - Neue Screenshots und Infos erschienen

Der polnische Publisher City Interactive zeigt heute auf zwei neuen Impressionen eine weitere Location aus dem mit Spannung erwarteten Thriller-Adventure "Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI".

Nachdem die junge FBI-Agentin Nicole Bonnet die ersten Ermittlungen in düsteren und heruntergekommenen Gegenden von New York eingeleitet hat, führt die Spur des brutalen Serienmörders direkt nach Peru.

Die zwei Screenshots zeigen eindrucksvoll den Kontrast zu den zuvor veröffentlichten Screenshots, auf denen eine düstere und beklemmende Atmosphäre herrschte. Hier bestimmen jedoch Licht und Schatten sowie eine beeindruckende und lebendige Vegetation das Bild. Dennoch sollte sich die junge Agentin vorsehen: Der Tod lauert überall!

Anna Anisimowicz, Marketing Manager City Interactive: "Es ist immer wieder faszinierend, wie detailverliebt das Entwickler-Team von "Die Kunst des Mordens? ist. Überall gibt es so viele Sachen zu sehen und zu entdecken, dass man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Besonders die abwechslungsreichen Locations vermitteln dem Spieler den Eindruck, dass er sich plötzlich in einem ganz anderem Spiel befindet. Ich bin mir sicher, dass dieser Abwechslungsreichtum sehr gut bei den anspruchsvollen Adventure-Fans ankommen wird."

Über "Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI"

Der Spieler übernimmt in "Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI ? die Rolle der FBI-Agentin Nicole Bonnet. Dabei wird er mit grausamen Ritualmorden, die an reichen und einflussreichen Menschen begangen werden, konfrontiert: Der Täter richtet seine Opfer nicht nur bestialisch zu, sondern entnimmt ihnen auch noch die Herzen.

Auf der Suche nach dem Motiv sowie dem äußerst gefährlichen Mörder führt der Weg der Agentin durch wundervoll gerenderte Umgebungen wie beispielweise New York oder Peru. Jede Location versprüht dabei ihren eigenen Charme. Adventure-Fans werden schnell in den Bann der abwechslungsreichen Story gezogen und erleben so einen spannenden und äußerst atmosphärischen Adventure-Thriller mit vielen Wendungen.

Weitere Features im Überblick:

- Düstere und beängstigende Story mit vielen Wendungen und Überraschungen

- Rund 100 anspruchsvolle Rätsel, die dem Adventure-Fan alles abverlangen

- Stärken klassischer Point-and-Klick-Adventures werden mit neuen Ideen kombiniert

- Die Gefahr lauert überall: Die Heldin kann das Zeitliche segnen

- Rund 20 außergewöhnliche Charaktere und 5000 spannende Dialoge

- 15 völlig beeindruckende Schauplätze mit etwa 200 unterschiedlichen Orten, die allesamt sehr lebendig gestaltet wurden

- Dreidimensionale Charaktere

- Mitreißende Musik und authentische Geräusche

- Realistische Licht- und Schatteneffekte


12.09.2007 - Homepage und Trailer online

Ab heute ist die Homepage zum Spiel "Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI" online. Auch der Trailer und ein paar neue Screenshots sind erschienen.

Screenshot-1-Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI
Screenshot-2-Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI
Screenshot-3-Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI
Screenshot-4-Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI
Screenshot-5-Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI
Screenshot-6-Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI


Weitere Links zum Spiel Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI:

Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI Test
Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 7496 mal angesehen.


Kommentar zu News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI

Kommentar von _Mark am 12.02.2008; 13:36:49 Uhr

Ist das jetzt ein Addon, eine Fortsetzung oder sonst irgendwie Teil der Geheimakte Tunguska Serie? Bin etwas verwirrt, hatte mir die erste Demo runtergeladen und gezockt und konnte keinen inhaltlichen Bezug entdecken.

Kommentar zu News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI

Kommentar von root am 12.02.2008; 13:43:21 Uhr

Nein, das Spiel hat nichts mit Geheimakte Tunguska zu tun. Der Nachfolger von Geheimakte Tunguska heißt "Geheimakte 2" und kommt im August. Einen Vorschaubericht zu dem Spiel gibt es hier aber schon!
MfG

Kommentar zu News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI

Kommentar von _Mark am 26.02.2008; 16:32:20 Uhr

Hey, hab die Sachlage mit Geheimakte-2 und Kunst des Mordens mittlerweile auch alternativ ausgestöbert, aber dank dir nochmal für die Info :)

Kommentar zu News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI

Kommentar von _Deppthough am 29.02.2008; 14:19:05 Uhr

Hallo, ich bin auch erstmal auf die angebliche Geheimakte "FBI- Kunst des Mordens" reingefallen. Find ich ehrlich gesagt ein wenig frech die Namensgebung. Ist ja nun nicht wirklich dieselbe Gewichtsklasse, wenn man sich die Demos mal anschaut. Ich warte auf Geheimakte 2..

Kommentar zu News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI

Kommentar von _Deepthought am 29.02.2008; 14:31:35 Uhr

Hallo, ich bin auch zuerst auf die angebliche Geheimakte "FBI - Die Kunst des Mordens" reingefallen. Find die Namensgebung eigentlich ein bissl frech, jeder kennt Geheimakte unter Tunguska und erwartet dann halt einen Nachfolger. FBI ist per se ein nettes Spiel (sag ich jetzt mal von den beiden Demos her) hat aber halt mit Tunguska so garnix am Hut.

Kommentar zu News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI

Kommentar von _Regenbogenacher am 02.08.2008; 08:01:02 Uhr

Also ich habe mir das Spiel direkt nach Release gekauft und fand es ganz gut. Und nun für 20 Euro ist es absolut OK.

Wieso man aber ein Spiel, das "Die Kunst des Mordens" heisst und nur als Zusatz "Geheimakte FBI" hat, mit Tunguska verwechseln kann, bleibt mir ein Rätsel, liebe Vorredner.

Kommentar zu News: Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.