www.Adventures-Kompakt.de / 3: Newsarchiv > Adventure News: Der Fall John Yesterday
.

Adventure News: Der Fall John Yesterday

News: Der Fall John Yesterday30. April 2012 - Adventure "Der Fall John Yesterday" erschienen
Kannst du die Wahrheit ertragen? Heute veröffentlichen Crimson Cow und Pendulo Studios, die Schöpfer der erfolgreichen Runaway-Serie, ihr neuestes Werk: Der Fall John Yesterday steht ab sofort zum Preis von 29,99 Euro in den Regalen der Händler. Zusätzlich zum Spiel beinhaltet die Box den stimmungsvollen Soundtrack auf CD, ein Poster und auf Wunsch der Adventure-Community das Pfeifen des Intros als MP3-Klingelton. (Spiel kaufen, Zu den Videos , Demo, Vorschau, Diashow, Screenshots, Teaser) Teaser)

Pressemitteilung vom 30.04.2012:

Mystery-Thriller im Graphic Novel-Stil: Der Fall John Yesterday ab sofort im Handel erhältlich

Hamburg, 30.04.2012 - Kannst du die Wahrheit ertragen? Heute veröffentlichen Crimson Cow und Pendulo Studios, die Schöpfer der erfolgreichen Runaway-Serie, ihr neuestes Werk: Der Fall John Yesterday steht ab sofort zum Preis von 29,99? in den Regalen der Händler. Zusätzlich zum Spiel beinhaltet die Box den stimmungsvollen Soundtrack auf CD, ein Poster und auf Wunsch der Adventure-Community das Pfeifen des Intros als MP3-Klingelton. Impressionen des Point&Click-Adventures erhalten Spieler im neuen Releasetrailer sowie in der 1GB großen Demo zum Spiel.


Pressemitteilung vom 19.04.2012:

Crimson Cow veröffentlicht Demo zu Der Fall John Yesterday

Hamburg, 24.04.2012: Am Montag ist es endlich soweit: Der Fall John Yesterday, das neue Point&Click-Adventure der Pendulo Studios, erscheint im deutschsprachigen Raum. Passend dazu veröffentlicht Crimson Cow heute zwei neue Ingame-Videos des Mystery-Thrillers.

John Yesterday hat sein Gedächtnis verloren. Als er nach Paris zurückreist, um seiner Vergangenheit auf die Schliche zu kommen, begegnet er in einem Antiquitätenladen einer attraktiven Frau - einer schlecht auf ihn zu sprechenden attraktiven Frau, die er schon einmal gesehen hat. Das Ingame-Video der Begegnung findet ihr unter:

http://www.youtube.com/watch?v=gg1gh0bnzXk

Beim zweiten Ingame-Video handelt es sich um ein Flashback von John. Immer wieder wird er von kurzen und längeren Erinnerungsfetzen aus seiner Vergangenheit heimgesucht - beispielsweise beim Betrachten eines Bildes oder eines Gegenstandes. So geht es für den Spieler gemeinsam mit John zurück in seine Vergangenheit nach Tibet, wo er den Schwertkampf erlernte. Das Video findet ihr unter:

http://www.youtube.com/watch?v=5MWtR5wzs6k


Pressemitteilung vom 19.04.2012:

Crimson Cow veröffentlicht Demo zu Der Fall John Yesterday

Hamburg, 19.04.2012 - Reinschnuppern in den packenden Mystery-Thriller Der Fall John Yesterday: Anderthalb Wochen vor Release des neuen Point&Click-Adventures der Pendulo Studios, den Machern der erfolgreichen Runaway-Serie, veröffentlicht Crimson Cow heute die Demo zum Spiel.

Inhaltlich bietet die Demo die Vorgeschichte des Adventures, die der Spieler zu Beginn des Titels erlebt, bevor er den Hauptcharakter John Yesterday kennenlernt und sich mit ihm auf die Suche nach seiner Vergangenheit macht. Im New Yorker Untergrund werden Bettler bei lebendigem Leib verbrannt und weder die Medien noch die Polizei interessiert es. Nur die wohltätige Vereinigung "Die Kinder des Don Quichotte", die sich um die Bedürfnisse von Obdachlosen kümmert, versucht den potentiellen Opfern zu helfen. Gemeinsam mit den College-Studenten Henry White und Samuel Cooper steigt der Spieler hinab in die Cadway Station - doch ihr Hilfeangebot wird dort nicht gerne gesehen und sie geraten in eine gefährliche Situation ...

Der Fall John Yesterday Eine schreckliche Verbrechensserie erschüttert New York City. Eine okkulte Vereinigung verbrennt Bettler bei lebendigem Leib. Eine mysteriöse Narbe in Form eines Ypsilons erscheint in den Handflächen einiger Menschen, die in keinem erkennbaren Zusammenhang zueinander stehen. Unerwartet findet sich Amnesie-Patient John Yesterday wider seines Willens im Mittelpunkt einer weltweiten Verschwörung: ohne Erinnerung an seine Vergangenheit ist gerade er es, von der die Zukunft der gesamten Menschheit abhängen könnte...

Was hat es mit dem geheimnisvollen Ypsilon auf sich? In welchem Zusammenhang steht es mit der brutalen Mordserie? Welches grauenvolle Erlebnis hat die Erinnerung von John Yesterday ausgelöscht? Ist der Schlüssel zu diesem Mysterium in seiner Vergangenheit zu finden oder ist es genau diese Vergangenheit, die John Yesterdays Schicksal besiegeln wird?

In ihrem nächsten Adventure-Hit schlagen die Pendulo Studios, die Schöpfer der legendären Runaway-Trilogie, komplett neue Wege ein und präsentieren einen erwachsenen Mystery-Thriller voller überraschender Wendungen und markerschütternder Horror-Elemente.

Features: ?Ein düsterer Mystery-Thriller voller überraschender Wendungen ?Immersionsförderndes BlowUp-Interface-System ?Ausführliches Ingame-Hilfesystem und Hotspot-Anzeige ?Schneller Wiedereinstieg durch innovatives Storyboard-System ?Über 30 handgezeichnete Locations: von den unterirdischen Tunneln unter New York über die Gipfel Tibets bis zu den Gassen von Paris ?Mehr als 20 rätselhafte Charaktere

Crimson Cow und Pendulo Studios veröffentlichen Der Fall John Yesterday am 30. April 2012 zum Preis von 29,99?.


Pressemitteilung vom 15.02.2012:

Der Fall John Yesterday: Sarkastischer, ironischer Erzähler weiß mehr, als er zugibt

Hamburg, 15.02.2012 - Im April 2012 erscheint mit Der Fall John Yesterday das neue Point&Click-Adventure der Pendulo Studios. Nicht nur mit der ernsthaften Thematik des Psychothrillers beschreiten die spanischen Entwickler neue Wege, auch der Erzähler ist neu: Die Stimme von Konstantin Graudus - unter anderem bekannt aus der RTL-Serie "Doppelter Einsatz" - begleitet den Spieler von Beginn an durch das Abenteuer. Dabei nimmt er die Rolle des allwissenden Erzählers ein, der die Ereignisse und Handlungen des Spielers mit sarkastisch-ironischem Tonfall kommentiert.

Auch die Sprachaufnahmen für die Charaktere des Adventures sind nun abgeschlossen. Spielefans können sich erneut auf eine Auswahl an hochkarätigen Sprechern freuen: John Yesterday wird gesprochen von Sascha Rothermund, der deutschen Stimme von Taylor Kinney (Vampire Diaries) und Jesse Spencer (Dr. House). Leo Mahlich, eine der versiertesten jungen Stimmen der Synchronszene und ein regelmäßiger Gast in den Besetzungen vieler Spiele, schlüpft in die Rolle von Henry White. Das Ying zu Henry Whites Yang wurde ebenfalls mit einer vielseitigen aufstrebenden jungen Hamburger Stimme besetzt: Daniel Welbat, der wie Leo Mahlich ein schauspielerisches und musikalisches Multitalent ist und aus einer Künstlerfamilie kommt. Mit seiner Stimme lässt Daniel Welbat Sam Cooper wie ein Uhrwerk - oder eben wie Musik - mit Leos Interpretation von Henry verzahnen, so dass die Symbiose dieser beiden gegensätzlichen Pole im Spiel zu einem der Gravitationspunkte der Handlung wird.

Außerdem in Der Fall John Yesterday zu hören sind Robin Brosch (bspw. Tony Almeida in "24"), Celine Fontanges (Liz aus The Next Big Thing), Manfred Reddemann, Christian Stark (Brian aus Runaway), Ben Hecker und Udo Schenk.

Der Fall John Yesterday

Eine schreckliche Verbrechensserie erschüttert New York City. Eine okkulte Vereinigung verbrennt Bettler bei lebendigem Leib. Eine mysteriöse Narbe in Form eines Ypsilons erscheint in den Handflächen einiger Menschen, die in keinem erkennbaren Zusammenhang zueinander stehen. Unerwartet findet sich Amnesie-Patient John Yesterday wider seines Willens im Mittelpunkt einer weltweiten Verschwörung: ohne Erinnerung an seine Vergangenheit ist gerade er es, von der die Zukunft der gesamten Menschheit abhängen könnte...

Was hat es mit dem geheimnisvollen Ypsilon auf sich? In welchem Zusammenhang steht es mit der brutalen Mordserie? Welches grauenvolle Erlebnis hat die Erinnerung von John Yesterday ausgelöscht? Ist der Schlüssel zu diesem Mysterium in seiner Vergangenheit zu finden oder ist es genau diese Vergangenheit, die John Yesterdays Schicksal besiegeln wird?

In ihrem nächsten Adventure-Hit schlagen die Pendulo Studios, die Schöpfer der legendären Runaway-Trilogie, komplett neue Wege ein und präsentieren einen erwachsenen Mystery-Thriller voller überraschender Wendungen und markerschütternder Horror-Elemente.

Features:

  • Ein düsterer Mystery-Thriller voller überraschender Wendungen
  • Immersionsförderndes BlowUp-Interface-System
  • Ausführliches Ingame-Hilfesystem und Hotspot-Anzeige
  • Schneller Wiedereinstieg durch innovatives Storyboard-System
  • Über 30 handgezeichnete Locations: von den unterirdischen Tunneln unter New York über die Gipfel Tibets bis zu den Gassen von Paris
  • Mehr als 20 rätselhafte Charaktere

Crimson Cow und Pendulo Studios veröffentlichen Der Fall John Yesterday im April 2012.


Pressemitteilung vom 31.01.2012: Der Fall John Yesterday erscheint im April: Crimson Cow enthüllt Hauptcharakter John Yesterday Hamburg, 31.01.2012 - Im April 2012 erscheint mit Der Fall John Yesterday das neue Point&Click-Adventure der Pendulo Studios. Heute enthüllt Crimson Cow das Cover des Spiels und verrät Details über den Hauptcharakter John Yesterday. John leidet unter Amnesie - er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern. Das einzige was er weiß ist, dass er einer der weltweit bedeutendsten Spezialisten für satanische Sekten ist und dass er versucht hat, sich in einem Hotelzimmer in Paris das Leben zu nehmen. Der Großindustrielle Henry White hatte ihn angeheuert, um die möglichen Zusammenhänge zwischen dem New Yorker Obdachlosenmorden und einer uralten satanischen Sekte zu erforschen. Aber John muss noch einer weiteren, viel wichtigeren Frage nachgehen: Er muss herausfinden, wer er ist. Zur Seite steht ihm neben Henry White auch seine Mutter Elaine Yesterday. Doch wem kann er wirklich trauen? Was ist in den letzten Jahren geschehen, dass er sich das Leben nehmen wollte? Und was bedeutet diese seltsame Narben in Form eines Ypsilons in seiner Handfläche?


Pressemitteilung vom 17.08.2011: Grausige Ereignisse im New Yorker Untergrund: Crimson Cow kündigt neues Adventure Y - Der Fall John Yesterday an

Hamburg, 17.08.2011 - In den letzten Wochen machten viele Spekulationen über Henry White im Internet die Runde. Ein blutverschmierter Brief eines Obdachlosen aus New York gab den Anstoß: Dieser berichtet von mysteriösen Morden in den Tunneln unter der Stadt und bittet darum, seine Nachricht an Henry White weiterzuleiten. Doch während Henry den Vorkommnissen auf den Grund geht, verschwindet er und seine Vorgesetzte erhält eine beunruhigende Video-Botschaft (http://www.youtube.com/watch?v=R5fLjWfFH44).

Nun lüftet der Hamburger Publisher Crimson Cow das Geheimnis und kündigt das klassische Point&Click-Adventure Y - Der Fall John Yesterday an. Das Spiel von Pendulo Studios, den Schöpfern der legendären Runaway-Trilogie, erscheint im Frühjahr 2012.

Y - Der Fall John Yesterday

Eine schreckliche Verbrechensserie erschüttert New York City. Eine okkulte Vereinigung verbrennt Bettler bei lebendigem Leib. Eine mysteriöse Narbe in Form eines Ypsilons erscheint in den Handflächen einiger Menschen, die in keinem erkennbaren Zusammenhang zueinander stehen. Unerwartet findet sich Amnesie-Patient John Yesterday wider seines Willens im Mittelpunkt einer weltweiten Verschwörung: ohne Erinnerung an seine Vergangenheit ist gerade er es, von der die Zukunft der gesamten Menschheit abhängen könnte...

Was hat es mit dem geheimnisvollen Ypsilon auf sich? In welchem Zusammenhang steht es mit der brutalen Mordserie? Welches grauenvolle Erlebnis hat die Erinnerung von John Yesterday ausgelöscht? Ist der Schlüssel zu diesem Mysterium in seiner Vergangenheit zu finden oder ist es genau diese Vergangenheit, die John Yesterdays Schicksal besiegeln wird?

In ihrem nächsten Adventure-Hit schlagen die Pendulo Studios, die Schöpfer der legendären Runaway-Trilogie, komplett neue Wege ein und präsentieren einen erwachsenen Mystery-Thriller voller überraschender Wendungen und markerschütternder Horror-Elemente.

Features:

  • Ein düsterer Mystery-Thriller voller überraschender Wendungen
  • Immersionsförderndes BlowUp-Interface-System
  • Ausführliches Ingame-Hilfesystem und Hotspot-Anzeige
  • Schneller Wiedereinstieg durch innovatives Storyboard-System
  • Über 30 handgezeichnete Locations: von den unterirdischen Tunneln unter New York über die Gipfel Tibets bis zu den Gassen von Paris
  • Mehr als 20 rätselhafte Charaktere

Crimson Cow und Pendulo Studios veröffentlichen Y - Der Fall John Yesterday im Frühjahr 2012.

Screenshot-1-Y - Der Fall John Yesterday
Screenshot-2-Y - Der Fall John Yesterday
Screenshot-3-Y - Der Fall John Yesterday
Screenshot-4-Y - Der Fall John Yesterday
Screenshot-5-Y - Der Fall John Yesterday
Screenshot-6-Y - Der Fall John Yesterday


Weitere Links zum Spiel Y - Der Fall John Yesterday:

Y - Der Fall John Yesterday Test
Y - Der Fall John Yesterday Lösung Der Fall John Yesterday
Y - Der Fall John Yesterday Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 2213 mal angesehen.

Kommentar zu Adventure News: Der Fall John Yesterday?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.