www.Adventures-Kompakt.de / 4: Tests > Test und Bewertung: Haunted
.

Test und Bewertung: Haunted

Story:

gut 8/10

News: HauntedDie Geschichte im Adventure Haunted ist vollgepackt mit Geisterwesen und Humor in einer kunterbunten Grafikwelt im 19. Jahrhundert. Es ist kalt und dunkel in den Straßen Londons. Mary ein kleines Mädchen hat kein Zuhause mehr. Sie schläft irgendwo in dunklen Nischen und Ecken oder auch in finsteren Gassen. Plötzlich hört Sie eine Stimme. Oder träumt sie nur? Emily, ihre kleine tote Schwester, ruft nach Hilfe. Kann das wirklich sein, denn Mary weiß, dass ihre Schwester Emily tot ist. Emilys Stimme führt Mary in die Universität von London. Hier beginnt ein tolles kunterbuntes mit vielen Witzen übersähtes Adventure voller Überraschungen, finsteren Bösewichten und... höchst durchsichtigen neuen Freunden die alle ihre eigenen Fähigkeiten besitzen!


Grafik:

gut 8/10

Haunted 1Die Grafik besticht durch eine kunterbunte 3D Optik in der die Geister, die im Laufe des Spiels mehr und mehr werden, und auch die Hauptfigur "MARY" ziemlich gut in Szene gesetzt werden. Die Geister sind in einer bunten halbdurchsichtigen Optik dargestellt, während die lebenden Personen in ihrer vollen bunten Pracht erscheinen. Passt alles ziemlich gut zusammen. Nicht von der Hand zu weisen ist, dass hier die gleichen Macher am Werk waren, wie bei "JACK KEANE". Man hat im Spielmenü die Möglichkeit einige Einstellungen vorzunehmen was die Grafik und Helligkeit im Spiel betrifft. Hier und da flackert die Grafik auch einmal in der bunten Welt und es erscheint ein dunkler Schatten auf einem Gesicht der so wahrscheinlich nicht gedacht war. Aber 100 % ging bei mir noch nie ein 3D Adventure in der Endversion. Hinzu kommt, dass es sich auch nur um kleine geringe Mängel handelt, welche man durchaus verkraften kann. Das Spiel lässt sich sehr gut steuern und spielen. Es kommt sicherlich auch darauf an welche Grafikkarte man benutzt und welche Einstellungen man im Spiel Menü vornimmt. Mir jedenfalls gefällt die Art von Grafik sehr gut. Bunt und Schrill.


Sound:

gut 9/10

Haunted 2Die deutsche Sprachausgabe wurde hervoragend umgesetzt. Man hat sich einige bekannte Persönlichkeiten ins Boot geholt, die ihre Aufage in der deutschen Spielversion sehr gut umsetzen. Die Sprecher sind unter anderem die deutschen Stimmen von Keira Knightley, Arnold Schwarzenegger und noch etlichen weiteren Hollywood Stars. Durchweg hört sich jeder Charakter im Spiel sehr passend und professionell an. Auch passen alle anderen Geräusche und Effekte wie z.B. Knarren, Zischen, Rauschen und auch die Sounduntermalung ziemlich gut ins Spiel. Die Sound- und Sprachausgabe ist somit super umgesetzt worden.


Atmosphäre:

gut 8/10

Haunted 3Wem Jack Keane, Ghost Pirates of Vooju Island und auch Ceville gefallen hat, sollte hier bestens bedient sein. Man bekommt ein Abenteuer in schicker bunter Pracht präsentiert indem auch Humor und Witz nicht zu kurz kommen. Trotz Geister bekommt man hier keinen Horror, sondern eher schwarzen Humor, Gags und Fun in 6 Kapiteln geboten. Die vielen Filmsequenzen zwischendurch tragen zum heiteren Spielvergnügen bei. Mich hat dieses Spiel so häufig an Jack Keane (ich finde Jack Keane super) erinnert, dass ich es schon gar nicht mehr zählen kann. Natürlich geht es hier um eine ganz andere Art von Story.


Rätsel:

gut 8/10

Haunted 4Gesammelte Gegenstände werden am oberen Bildschirm Rand angezeigt. Dort werden die Gegenstände auch kombiniert oder zur Anwendung für eine Aufgabe entnommen. Durchweg gilt es Rätsel bzw. Aufagben zu lösen, welche man nicht immer alleine bewältigen kann und der Einsatz der Geister benötigt wird. Man sammelt und kombiniert reichlich Dinge, welche alle im Spiel verwendet und benötigt werden. Die meisten Rätsel kann man relativ gut und schnell erledigen, wobei aber auch ein paar härtere Nüsse vorhanden sind die man nicht auf Anhieb lösen kann, da oftmals der Einsatz der Geister erforderlich ist. Das Hilfesystem kann dem Spieler auch noch weiterhelfen wenn es gar nicht mehr weiter geht.


Gameplay/Steuerung:

gut 8/10

Haunted 5Zur Steuerung gibt es eigentlich nicht allzu viel zu erläutern. Wie fast in jedem Adventure wird klassisch mit der Maus gesteuert. Man kann gehen und per Doppelkick fängt die Figur an zu laufen. Im Laufe des Spieles werden die Geister immer mehr, dass man im Endeffekt "Mary" und noch 6 Geister steuern und Aufgaben bewältigen lassen kann. Jeder Geist hat seine bestimmten Fähigkeiten und kann sie auch nur an diesen Stellen einsetzen. Eine Hotspot Anzeige ist vorhanden und somit bekommt man alles was man anklicken, ansprechen oder begehen kann einfach angezeigt. Selbst ein Hilfesystem steht zur Verfügung, wenn man absolut nicht weiter weiß. Dann kann man sich dort Tips geben lassen bis fast zum entgültigen Auflösen der Aufgabe. Ein bißchen muß man auch selbst noch denken, sonst macht das ganze einfach weniger Spass. Erledigte Dinge bzw. Aufgaben sind bei mir jedoch weiterhin im Hilfesystem stehen geblieben obwohl man diese bereits gelöst hatte. Sicherlich lässt sich dies mit einem Patch ändern.


Fazit:

 

Auf Haunted haben wir alle sehr sehr lang warten müssen. Bei Haunted handelt es sich um ein abgedrehtes mit viel Witz und besonderen Charakteren besetztes Adventure aus dem Hause DECK13. Es gibt reichlich Kapitel mit vielen schönen und unterschiedlichen Orten zu sehen. Wobei ich hier auch gleich erwähnen möchte, dass wenn das Spiel vorbei ist (Abspann, Namen der Hersteller) das Spiel nicht wirklich vorbei ist. Es folgt noch ein volles Kapitel nach dem Abspann. Also dran bleiben! Adventure Freunde können sich freuen, dass das Spiel nicht unter den Tisch gefallen ist, sondern mit Verspätung dann doch noch gepresst wurde. Ob wir jedoch eine Fortsetzung bekommen, was das eigentliche Ende des Spieles andeutet, bleibt abzuwarten und steht in den Sternen.


Bewertung:

 

Bewertung Haunted

 

Silberaward

 Spiel kaufen

Homepage:

http://www.haunted-game.com/

Publisher:

http://www.dtp-ag.com/

Hersteller:

http://www.deck13.com/

 

Minimale Systemvoraussetzungen: Prozessor: Pentium 2,4 GHz Grafikkarte: Shader 2a kompatibel (Nvidia: GeForce 6800 oder besser; ATI: Radeon X1600 oder besser) Grafikspeicher: 128 MB VRAM Speicher: 512 MB RAM (Windows XP), 768 MB RAM (Windows Vista, Windows 7)

Empfohlene Systemvoraussetzungen: Prozessor: Pentium 3,0 GHz Grafikkarte: Shader 3.0 kompatibel (Nvidia: GeForce 8800GT und besser; ATI: Radeon 4850 und besser) ? Grafi kspeicher: 256 MB VRAM Speicher: 1,0 GB RAM (Windows XP), 1,5 GB RAM (Windows Vista, Windows 7)

geschrieben am 14.08.2011 von Lamar.

Screenshot-1-Haunted
Screenshot-2-Haunted
Screenshot-3-Haunted
Screenshot-4-Haunted
Screenshot-5-Haunted
Screenshot-6-Haunted


Weitere Links zum Spiel Haunted:

Haunted Newsarchiv
Haunted Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 7747 mal angesehen.


Kommentar zu Test und Bewertung: Haunted

Kommentar von _Tini am 15.08.2011; 18:08:18 Uhr

Und ich muss nun noch ein paar Tage warten :-(

Kommentar zu Test und Bewertung: Haunted

Kommentar von _Lamar am 16.08.2011; 10:23:06 Uhr

@ Tini

dafür haste den Spielspass aber noch vor dir, die Zugfahrt ist besonders schön -))))

Kommentar zu Test und Bewertung: Haunted?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.