www.Adventures-Kompakt.de / 8: Spezial > Adventure Spezial: gamescom 2012
.

Adventure Spezial: gamescom 2012

News: gamescom2010

21. August 2012 - Unser Besuch auf der gamescom 2012
Wir, also eher Alexander, waren am Pressetag auf der gamescom in Köln. Mitgebracht haben wir (er) viele feine Infos zu kommenden Adventure Spielen. In der Zusammenfassung könnt ihr lesen was es Neues zu den einzelnen Titel zu berichten gibt. (Bericht gamescom 2012)

 

 

GamesCom 2012 Bericht

Neues Jahr, neue Gamescom! Auch dieses Jahr haben wir uns wieder umgeschaut um das Neuste vom Neustem im Adventure-Genre ausfindig zu machen.

 

Geheimakte 3:
Von AnimationArts/DeepSilver wird bald die lang ersehnte Fortsetzung zur Geheimakte-Reihe veröffentlicht: Geheimakte 3. Auf der Gamescom konnte man in die Vorab-Version reinschnuppern und erleben wie Max kurz vor seiner Hochzeit mit Nina von einem vermeintlichen Sondereinsatzkommando entführt wird. Was es damit auf sich hat, warum Nina von einem Armageddon träumt und warum ein Assassine in der ägyptischen Antike mehrere Schriftrollen zerstören muss erfahren wir am 31. August.

 

Jack Keane und das Auge des Schicksals:
Auch Deck13 hat hat ein Adventure parat. Und zwar den Nachfolger des recht erfolgreichen Jack Keane. Die Jungs und Mädels die auch hinter der Ankh-Reihe stecken, haben sich vorgenommen dem Adventure-Genre ein wenig mehr Action zu spendieren und so kommt es, das Jack Keane nicht nur durch die Gegend laufen sondern auch springen kann. Was sich anhört wie ein Scherz, ist aber Ernst gemeint, denn neben den klassischen Adventure-Gameplay erwartet dem Spieler in Echtzeit gerenderten Locations auch so manche Jump & Run-Einlage ganz im Stil von Super Mario. Zudem soll es auch Allgemein in vielen Szenen oft rasant zugehen, wie z.B. bei einer Verfolgungsjagd zwischen Auto und einem Zeppelin welches man vor Ort auf der gamescom anspielen konnte.

Wie das ankommen wird, werden wir am 27. September erfahren, denn dann kommt das Adventure in die Läden.

Jack Keane Vergleich

Der Rabe:
Von den Machern von "The Unwritten Tales", erwartet uns 2013 ein klassisches Point & Click-Adventure der sich an den gleichnamigen Film von Agatha Christie anlehnt. Abwechselnd in der Rolle des Ermittlers Constable Anton Jakob Zellner und auch in der des Diebes, der "Rabe", gilt es, den Fall um den Diebstahl eines wertvollen Juwel, dem s.g. "Augen der Sphinx" zu lösen. Dabei besucht man Locations wie die Zürich, Venedig und die Alpen die alle vollkommen in Echtzeit mit der Unity-Engine gerendert werden, um filmische Aufnahmen zu ermöglichen. Vom Schwierigkeitsgrad soll es sehr knifflig werden, aber wie in fast jedem neuerem Adventure wird aber ein Hilfe-System bei besonders schwierigen Rätsel dem Spieler zur Seite stehen.

 

Das Testament des Sherlock Holmes:
Von Focus Home Interactive wird am 21.09. einen neuen Teil der Sherlock Holmes-Reihe in den Regalen stehen. Auf der gamescom gab ab eine spielbare Demo-Version in der man in der Rolle von Holmes eine Perlenkette suchen muss die angeblich gestohlen wurde. In einem sehr detailierten viktorianischen Zimmer sammelt man mehrere Hinweise bis man dann das "gestohlene" wertvolle Stück nach einer Überprüfung der Echtheit dem Besitzer zurückgegeben kann. Mit verzwickten Rätseln und Dialogen, will Focus Home Interactive den Schwierigkeitsgrad anziehen und den Spieler fordern.

Außer den spielbaren Sherlock Holms und Dr. Watson, wird es außerdem noch eine dritte spielbare "Person" im Bunde geben: Einen Hund namens Toby. Einigen sicher auch noch aus den Romanen bekannt. Mit diesem wird man Rätsel lösen können, die ein Mensch so nicht bewerkstelligen könnte. Ein schlauer Hund eben.

1954 Alcatraz:
Daedalic arbeitet gerade an einem Adventure, dass in den 50ern spielt und San Francisco als Schauplatz hat. Genauer gesagt die im Titel benannte Gefängnisinsel Alcatraz (spätestens nach dem Film "Flucht von Alcatraz" jedem ein Begriff). Entwickelt wird das Adventure u.a. von dem "A Vampyre Story"-Erfinder Gene Moscy, der seine Hauptprotagonisten, Joe Lyon, wegen einem Raubüberfall für die nächsten vier Jahrzehnte in Alcatraz sitzen lässt. Joe gefällt das gar nicht und will das unmögliche versuchen: Ausbrechen. Um das zu bewerkstelligen, hat er seine Frau Christine mit eingeschaltet, der zweite spielbare Charakter.
Gespielt wird mit klassischer Point & Click-Steuerung und es erwarten einen 20 Charaktere in ca. 90 Locations. Zudem kann man Entscheidungen treffen, die das Ende beeinflussen werden.

Am 18. Januar 2013 kann die Flucht von Alcatraz starten.

2 1

Alt-Minds:
Im Stil von In Memoriam entwickelt zur Zeit Lexis Numérique ein neues Adventure, welche sich zum Teil in Social Networks und in der realen Welt abspielen soll. Ihr spielt den Ermittler und werdet mit PC/iPhone/iPad werdet ihr einen Fall aufdecken müssen, der bisher noch strengstens unter Verschluss gehalten wird. Auch auf Facebook werdet ihr aktiv mit Personen kommunizieren müssen um euch auszutauschen. Auch vor eMails, SMS-Nachrichten und Anrufen wird nicht zurückgeschreckt. Zudem soll man auch mit Geocoaching weiter kommen. Alles in Echtzeit!

Wie genau das Lexis Numérique das bewerkstelligen will ist uns nicht bekannt, fest steht, es eine Kooperation mit dem Mobilfunkanbieter Orange gibt und das ganze Spiel am 5. November starten. Die erste Woche wird noch kostenlos sein, danach wird man je nach "gespielter" Länge um das nötige Kleingeld gebeten.

 

 

geschrieben am 22.08.2012 von Alexander Niemeyer


Weitere Links zum Spiel :

---

Dieser Artikel wurde bereits 2368 mal angesehen.

Kommentar zu Adventure Spezial: gamescom 2012?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.