www.Adventures-Kompakt.de / 3: Newsarchiv > Adventure News: Dracula 4: The Shadow of the Dragon
.

Adventure News: Dracula 4: The Shadow of the Dragon

News: Dracula 402. Mai 2014 - Viertes und fünftes Dracula Adventure als Classic-Titel erschienen
Peter Games veröffentlicht heute die Point & Click-Adventures Dracula 4: The Shadow of the Dragon und Dracula 5: The Blood Legacy jeweils als Classic-Titel für PC. Beide Teile der berühmten Spielserie behandeln eine spannende Geschichte rund um den walachischen Fürsten Vlad III und sind jeweils zum Verkaufspreis von 9,99 Euro im Handel erhältlich. (Screenshots Dracula4, Screenshots Dracula5 , Dracula4 kaufen, Dracula5 kaufen) Dracula5 kaufen)

Neue Dracula-Classics von Peter Games ab sofort im Handel

München, 02. Mai 2014. Peter Games veröffentlicht heute die Point & Click-Adventures Dracula 4: The Shadow of the Dragon und Dracula 5: The Blood Legacy jeweils als Classic-Titel für PC. Beide Teile der berühmten Spielserie behandeln eine spannende Geschichte rund um den walachischen Fürsten Vlad III und sind jeweils zum Verkaufspreis von 9,99 Euro im Handel erhältlich.

In Dracula 4: The Shadow of the Dragon ist der gefürchtete Sohn des Drachen wieder zurück. In der Rolle der Kunstrestauratorin Ellen Cross müssen Abenteurer das Geheimnis eines Porträts des walachischen Fürsten lösen. Doch das ist leichter gesagt als getan: Denn ungewollt gerät Cross in einen Konflikt zwischen Graf Dracula und dem mysteriösen Orden Shadow of the Dragon.

Dracula 5: The Blood Legacy führt die Geschichte nahtlos fort: Die Kunstrestauratorin Cross konnte das Rätsel rund um das unheimliche Porträt lüften und sicher in das New Yorker Metropolitan Museum bringen. Doch eines Nachts wird das kostbare Gemälde gestohlen. Abermals macht sich Cross auf die Suche nach dem Porträt. Der Konflikt zwischen dem Orden und dem gefährlichen Vampirfürsten geht in die nächste Runde.

Dracula 4: The Shadow of the Dragon und Dracula 5: The Blood Legacy - mit einer Altersbeschränkung ab 12 Jahren freigegeben - sind ab sofort jeweils zum Verkaufspreis von 9,99 Euro (UVP) als Classic-Titel für PC verfügbar.

Weitere Informationen unter www.petergames.de oder www.classicsgames.de.


Peter Games erweitert erfolgreiche Classic-Serie für PC

Die Adventures Dracula 4: The Shadow of the Dragon und Dracula 5: The Blood Legacy erscheinen am 2. Mai jeweils als Classic-Titel für PC

München, 16. April 2014. Alle Fans des berühmten Blutsaugers aus Transsylvanien dürfen sich freuen! Denn Peter Games wird die PC-Titel Dracula 4: The Shadow of the Dragon und Dracula 5: The Blood Legacy am 2. Mai 2014 jeweils als Classic-Titel veröffentlichen. Zum Verkaufspreis von je 9,99 Euro erhalten PC-Spieler dann spannende Point & Click-Adventures mit dichter Atmosphäre und kniffligen Rätseln.

Dracula 4: The Shadow of the Dragon Im vierten Kapitel erleben Abenteurer eine abwechslungsreiche Geschichte rund um den walachischen Fürsten Vlad III, besser bekannt als Dracula. Nachdem die Vambery Kunstkollektion auf mysteriöse Weiße verschwunden ist, taucht eines der Gemälde in Ungarn wieder auf. In der Rolle der Kunstrestauratorin Ellen Cross reisen die Spieler nach Budapest, um das verloren geglaubte Kunstwerk auf seine Echtheit zu überprüfen. Auf dem Weg durch Europa stößt sie allerdings auf ein Portrait des berühmten Graf Dracula und gerät ungewollt in einen Konflikt zwischen dem berüchtigten Blutsauger und dem mysteriösen Orden "Shadow of the Dragon".

Dracula 5: The Blood Legacy Der fünfte Teil setzt die Geschichte von Dracula 4: The Shadow of the Dragon nahtlos fort: Zurück im New Yorker Metropolitan Museum enthüllt Ellen Cross das Portrait von Graf Dracula, das sie unter Einsatz ihres Lebens beschafft hat. Kurz darauf wird das kostbare Gemälde jedoch gestohlen - die Protagonistin macht sich auf die Suche nach dem Kunstwerk. Die spannende Jagd nach dem geraubten Portrait führt Cross an die verschiedensten Schauplätze Europas und erneut auf die Fährte des geheimnisvollen Orden "Shadow of the Dragon", der offenbar in den Diebstahl verwickelt ist und mit Dracula höchstpersönlich in Verbindung gebracht wird.

Dracula 4: The Shadow of the Dragon und Dracula 5: The Blood Legacy - mit einer Altersbeschränkung ab 12 Jahren freigegeben - erscheinen jeweils am 2. Mai 2014 zum Verkaufspreis von 9,99 Euro (UVP) als Classic-Titel für PC.

Weitere Informationen sind unter Petergames.de und Classicsgames.de zu finden.


14.06.2013 - Dracula 4 wirft seine Schatten voraus

?Peter Games veröffentlicht am 28. Juni den vierten Teil der erfolgreichen Adventure-Reihe um den berühmten Blutsauger aus Transsylvanien für PC.

München, 14. Juni 2013. Das Publishing-Label Peter Games führt die weltweit erfolgreiche Adventure-Serie Dracula fort. Denn am 28. Juni 2013 erscheint die lokalisierte Box-Version von Dracula 4: The Shadow of the Dragon für PC in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im vierten Teil der spannenden Vampir-Reihe erwartet die Spieler eine düstere Geschichte voller Nervenkitzel und Gänsehaut inklusive undurchsichtiger Charaktere sowie knackiger Rätsel.

Inspiriert von den Mythen und Legenden um den walachischen Fürst Vlad III. Dr?culea entspinnt sich im neuen Point & Click-Adventure The Shadow of the Dragon eine düstere Geschichte voller Wendungen und abwechslungsreicher Rätsel. Nach dem geheimnisvollen Verschwinden der Vambery-Kunstkollektion, taucht ein Gemälde der wertvollen Sammlung auf mysteriöse Weise in Ungarn wieder auf. In der Rolle der Kunstrestauratorin Ellen Cross reisen die Spieler nach Budapest, um das verloren geglaubte Kunstwerk auf seine Echtheit zu überprüfen. Nichts ahnend macht sich die Wissenschaftlerin auf den Weg von New York nach Europa. Dabei stößt sie unerwartet auf die Spur eines Portraits des berüchtigten Prinzen von Wallachia, Vlad Tepes und gerät in einen uralten Konflikt zwischen Dracula und dem Orden "Shadow of the Dragon".

Die deutsche Box-Version von Dracula 4: The Shadow of the Dragon ist mit einer Altersbeschränkung ab 12 Jahren freigegeben und zu einem Verkaufspreis von 29,99 Euro (UVP) ab 28. Juni 2013 im Handel erhältlich.

Weitere Informationen sind unter www.petergames.de zu finden.

***

Über Peter Games Peter Games ist die PC- und Videospielmarke von Morphicon. Sie steht für innovative und brandaktuelle interaktive Unterhaltung. Dank der engen und produktiven Zusammenarbeit mit zahlreichen Entwicklerteams verbessert Morphicon beständig seine Marktanteile. Die Erfolgsgeschichte von Morphicon begann im Jahr 2004 in Berks, England. Schon bald folgte die Etablierung der deutschen Niederlassung in München. Mit dem Tochterunternehmen Workroom expandieren wir außerdem in die Bereiche Design, Entwicklung und Lokalisierung. Mit unserem jungen und urbanen Lifestyle-Label Peter Games verfolgen wir unsere Next-Level-Strategie: Jeder Erfolg inspiriert uns zur nächsten Herausforderung. Morphicon baut darüber hinaus den digitalen Vertrieb des Firmenportfolios kontinuierlich aus und treibt den Erwerb der europäischen und weltweiten Vermarktungsrechte voran. Mit den PC-Spielen Armed Assault, ARMA 2 und ARMA 2: Operation Arrowhead haben wir 2006, 2009 und 2010 drei Nummer-1-Vollpreistitel auf den Markt gebracht.

Screenshot-1-Dracula 4: The Shadow of the Dragon
Screenshot-2-Dracula 4: The Shadow of the Dragon
Screenshot-3-Dracula 4: The Shadow of the Dragon
Screenshot-4-Dracula 4: The Shadow of the Dragon
Screenshot-5-Dracula 4: The Shadow of the Dragon
Screenshot-6-Dracula 4: The Shadow of the Dragon


Weitere Links zum Spiel Dracula 4: The Shadow of the Dragon:

Dracula 4: The Shadow of the Dragon Test
Dracula 4: The Shadow of the Dragon Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 1902 mal angesehen.

Kommentar zu Adventure News: Dracula 4: The Shadow of the Dragon?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.