www.Adventures-Kompakt.de / 7: Vorschau > Preview: Sunrise - The Game
.

Preview: Sunrise - The Game

27.09.2007 - Wir haben die Möglichkeit bekommen, dass im Winter erscheinende Spiel "Sunrise - The Game" anzuspielen. Unsere ersten Eindrücke geben wir hier wieder:

 

Spielhandlung:

Sunrise01 "Drei junge Männer, gesprochen von namenhaften Synchronsprechern Andreas Fröhlich, Thorsten Michaelis und Dirk Müller, bereiten ihr bahnbrechendes Experiment vor: Ein Gegenstand soll von A nach B "gebeamt" werden. Doch irgendetwas geht schief, es gibt eine riesige Explosion und die Männer verlieren das Bewusstsein. Nach dem unsere 3 Freunde wieder aufgewacht sind, stellen sie mit Entsetzen fest, dass ganz Manhattan menschenleer ist. Wohin sind die Bewohner des Big Apples verschwunden? Einzig eine junge Frau liegt bewusstlos und durchnässt vom Regen vor der Labortür. Nun geht das Abenteuer los. Die Identität der Frau muss geklärt werden, nachdem sie versorgt wurde. Rydec, Max und Brian basteln fieberhaft an einer Lösung, um das Geschehene rückgängig zu machen. Doch das schaffen sie nur mit Hilfe des Spielers" Die gewählte Geschichte passt klasse zu einem Adventure. Ob die Story durch das ganze Spiel spannend bleibt wird sich beim Erscheinen des Spiels zeigen. Jedoch deutet der Anfang stark auf eine tiefgehende Story hin, die laut Hersteller den Spieler über 25 Stunden beschäftigen wird.


Grafik:

Sunrise02 Bei der Grafik hat man sich große Mühe gegeben. So z.B. wirken fotorealistische Texturen auf den Spieler ein und bringen ihn somit in tief in das Spielgeschehen. Durch den Einsatz dieser Texturen bewirken die Rendergrafiken eine mehrfache Überlagerung unterschiedlicher Texturen. Besonders toll wirken die Schatten, Reflexionen und die unterschiedlichen Beleuchtungen. Diese lassen die Gegend durch ihre physikalische Richtigkeit realistischer Erscheinen. Hin und wieder muss man bei einigen Location an das New York von The Moment of Silence denken. Dies ist aber sicherlich nicht beabsichtigt. Das Spiel wird mit über 146 Schauplätzen angepriesen. Es zeigt sich, dass der Punkt Grafik immer wichtiger wird und sich das Investieren von Zeit in dieser Punkt sich für die Entwickler lohnen könnte.

 

Inventar und Rätsel:

Sunrise03 Eine Besonderheit des Spiels ist die fehlende Inventarliste. Dadurch soll vermieden werden, dass durch unnötig viele Dinge dem Spieler die Übersicht verloren geht und man nicht stundenlang probieren muss jeden gegenstand mit jedem Objekt zu benutzen. Ich selber bin eigentlich ein Freund von verschiedenen Gegenständen im Inventar, solange diese nicht zu viel und zu außergewöhnlich werden. Im diesem Spiel wendet der Charakter (Rydec) die Gegenstände direkt an wenn dies notwendig ist. Aber keine Angst, denn auch bei diesem System werden hin und wieder falsche Gegenstände angewendet was dazu führt, das Rydec einen trockenen Spruch los lässt. Außerdem ist Rydec im Besitz eines Objekt was sehr an ein Schweizer Taschenmesser erinnert. Es lassen sich einige Rätsel auf unterschiedliche Weise lösen. Dies erzeugt zum einem den Eindruck freier Handeln zu können und beschert dem Spiel den Charakter der Wiederspielbarkeit.


Steuerung:

Sunrise04 Zu den Steuerungen aktueller Adventure Spiele lässt sich eigentlich mittlerweile nicht viel sagen, weil es hierbei von Spiel zu Spiel immer nur zu sehr kleinen Unterschieden kommen. In diesem Spiel ändert der Mauszeiger seine Farbe und zeigt dem Spieler damit, dass es möglich ist mit einem Mausklick etwas zu erreichen (Raum verlassen, untersuchen, benutzen). Wenn man den Raum verlassen möchte genügt eine Doppelklick und man kommt in die nächste Location. Der Charakter selber bewegt sich innerhalb eines Raumes nur sehr langsam. Dazu sollte man bis zum Erscheinen des Spiels über einen Rennmodus oder ähnliches nachdenken. Mit der rechten Maustaste erhält man Zugriff auf die Wunderwaffe "Schweizer Taschenmesser". Alles in allem eine gute Steuerung, aber der Charakter ist einfach zu langsam.


Sound:

Zum Sound nur ganz kurz etwas. Es sind bekannte Stimmen zu hören, die ihre Arbeit auch gut machen. Die Sprecher bringen die trockenen Sprüche des gewähltem Humors zum Spiel passen rüber. Aufgefällen ist mit ebenfalls, dass man beim Laufen schön hören kann, dass man sich durch Pfützen usw. bewegt. Soweit eine schöne Vertonung.



Fazit:

Mit "Sunrise - The Game" wartet ein klasse Adventure im Stille von "The Moment auf Silence" auf uns. Neben bekannten und professionellen Stimmen können wir uns auf eine realistische Grafik freuen. Trockene Sprüche, realistische Grafikeffekte und einige Innovationen zeichnen das Spiel aus. Es erscheint im Winter 2007. Das Spiel erhält von uns im Preview mit Leichtigkeit einen silbernen Award. Ein Spiel auf das man sich freuen kann!!


Bewertung:

Negative Aspekte: langsame Bewegungen

Positive Aspekte: tolle Grafik, klasse Vertonung, gute Innovationen

 

Silberaward
 
  Homepage: http://www.sunrisethegame.de/
Publisher: http://www.aerosoft.com/
Hersteller: http://www.tml-studios.de/
Release: Winter 2007
geschrieben von Uwe Dombeck


Weitere Links zum Spiel :

---

Dieser Artikel wurde bereits 6410 mal angesehen.


Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game

Kommentar von _alexander wiesbach am 05.11.2007; 17:47:07 Uhr

wan genau kommt das spiel raus ?

Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game

Kommentar von _ am 05.11.2007; 21:57:51 Uhr

Hallo.
Leider steht noch kein genaues Datum fest. Bis jetzt nur "Winter 2007".

MfG

Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game

Kommentar von _Arno am 27.11.2007; 15:27:58 Uhr


... zur Zeit ist der 25 Januar 2008 als Release geplant.

Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game

Kommentar von _alexander wiesbach am 09.12.2007; 11:14:03 Uhr

wie fiel mhz und arbeitsspeicher braucht man ? was braucht man für ein Dx program 9 oder 10 braucht man Windows Xp oder Vista ?

Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game

Kommentar von root am 09.12.2007; 11:27:39 Uhr

Hallo. Dx 9 wird noch genügen!! Ich bin auch der Meinung, dass es egal sein wird ob du XP oder Vista installiert hast.

Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game

Kommentar von _alexander am 09.12.2007; 11:36:41 Uhr

und wie ist die setemforderung sehr hoch oder gering mein rechner ist 2 jahre alt und hat 3000+ mhz 449 mb ram reicht das ?

Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game

Kommentar von _Ludwig am 25.12.2007; 10:53:52 Uhr

Momentan wird der 31. Januae gehandelt. Vorschau und Demolösung sowie Links gibt es auf http://www.gamepad.de

Kommentar zu Preview: Sunrise - The Game?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.