www.Adventures-Kompakt.de / 7: Vorschau > Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI
.

Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI

17.10.2007 - Wir haben das Spiel "Die Kunst des Mordens - Geheimakte des FBI" in einer Previewversion anspielen dürfen. Unser neustes Mitglied Johann "Simbaa" hat sich gleich daran gemacht und ein klasse Preview dazu geschrieben.


Spielhandlung:

2 Die junge FBI-Agentin Nicole Bonnet bekommt Ihren ersten Auftrag - Sie soll einen Serienmörder das Handwerk legen. Dieser richtet seine Opfer (alles einflussreiche Leute) auf besonders brutale Art und Weise hin und entfernt zudem noch jedes Mal ihre Herzen. Die Ermittlungen führen Sie unter anderem nach Peru und New York, wo weitere Hinweise und Informationen gesammelt werden müssen.


Der erste Eindruck:

Ich startete dieses Spiel ohne jegliche Erwartungen oder Voreindrücken. Das erste was mir auf dem Bildschirm erschien war ein schönes Intro, das relativ kurz gehalten war, aber dennoch schon eine schöne Grafik präsentierte. Und hier fangen wir auch an:


Die Grafik:

1 Die Grafik ist ein echtes Schmuckstück an "Die Kunst des Mordens". Die Umgebung ist bepackt von vielen, wunderschönen, detailverliebten Objekten. Ein wahrer Augenschmaus für jeden, der realistische Texturen und Objekte mag. Die Lichtspiegelungen z.B. an den Schränken und Böden bringen das Ganze noch mehr zur Geltung. Dadurch, dass alles ein wenig düster und eher mit matten Farben übersät ist, kommt auch die Atmosphäre sehr gut rüber - düster, kalt und mysteriös. Noch nicht zu sehen in der Preview Version waren die geplanten Animationen (wie z.B. Wettereffekte, Menschen, etc.) die noch eingebaut werden sollen.


Der Sound:

Im Bezug auf den Sound kann ich leider noch nicht viel sagen. Die Sprachausgabe war noch nicht implementiert und somit kann ich darüber kein vorzeitiges Urteil fällen. Nicht zu verachten aber, ist die eine Hintergrundmusik, die während des testen zu hören war. Sie fügte sich nahtlos in das ganze Geschehen ein und ergänzte sich sehr gut zu den düsteren Umgebungen.


Steuerung, Inventar und Rätsel:

Inventar und Menüleiste

3 Das Inventar findet man in guter alter Manier unten in einer Leiste wieder. Eine Möglichkeit, die ich auch noch nicht antesten konnte, ist die, das der Spieler die Möglichkeit bekommen soll, aufgenommene Objekte im Inventar noch heran zu zoomen. Zudem besitzt die junge Agentin ein Notepad, das sowohl als Gedächtnisstütze, als auch als Telefon benutzt wird, welches sogar SMS empfängt. Ein weiterer Punkt, der in der unteren Leiste zu finden ist, ist der sogenannte "Hints", gekennzeichnet durch eine Lupe. Dieser dient dazu, alle "anklickbaren" Objekte in einem Raum erkennbar zu machen.


Rätsel

4 Die Rätsel die ich bis jetzt kennen gelernt habe, waren in eher einfacher Gestaltung gehalten. Ein Aspekt des Gameplays ist, dass man in einem Raum fast ausschließlich die Objekte anklicken kann, die auch zu dem Zeitpunkt relevant sind. Durch die Hints noch vereinfachter, aber diese Option ist ja freiwillig. Eine vielleicht ungewohnte Art mag es auch sein, dass man sich mehrere Sachen aufschreiben muss. Zum Beispiel Telefonnummern. Die Teile eines Rätsels waren. Aber auch an der Stelle muss ich erwähnen, dass ich auch hier noch kein endgültiges Urteil fällen möchte, da es nur ein kleiner Ausschnitt war, den ich analysieren konnte. Laut Publisher werden aber noch komplexere Rätsel implementiert!


Steuerung

5 Zu der Steuerung nur ganz kurz etwas: Der Titel war als Point & Click Adventure angekündigt und dieses kann ich auch bestätigen. Also an alle Fans der Maus - freut euch! Ein Klick mit der linken Maustaste führt eine Aktion durch. Mit der Rechten untersucht man das Objekt. Nicole bewegt sich auch sehr schnell von einem, zum nächsten Raum per Doppelklick. Lange Wartezeiten, bei häufigem Screenwechsel dürfte es also nicht geben.


Fazit:

Nach langer und reifer Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Spiel etwas hermacht. Die Story wirft eine Menge Fragen auf und zieht den Spieler in seinen Bann. Spielspaß und eine tolle Atmosphäre ergibt sich aus toller Grafik und gutem Sound. Es erwartet uns ein Spiel, dass sich wirklich gewaschen hat. Wir können uns wirklich auf diesen Titel freuen der eine tolle Atmosphäre vermittelt und mit wirklich viel Liebe zum Adventure und Detail bearbeitet wird.


Bewertung:
 
Silberaward
Homepage: http://www.city-interactive.com/
Publisher: http://www.city-interactive.com/
Hersteller: http://www.city-interactive.com/
Release: November 2007

geschrieben von Johann Katron (Simbaa)


Weitere Links zum Spiel :

---

Dieser Artikel wurde bereits 6128 mal angesehen.


Kommentar zu Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI

Kommentar von _Nullpunkt am 19.10.2007; 18:23:31 Uhr

"Es erwartet uns ein Spiel, dass sich wirklich gewaschen hat. Wir können uns wirklich auf diesen Titel freuen der eine tolle Atmosphäre vermittelt und mit wirklich viel Liebe zum Adventure und Detail bearbeitet wird."

wirklich? ;-)

Kommentar zu Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI

Kommentar von _ am 19.10.2007; 21:01:04 Uhr

Hallo.

Hast du das Spiel schon angespielt? Wie denkst du denn darüber? Ich selber habe es ja nicht gespielt deshalb kann ich mit selber kein Urteil bilden. Aber ich denke schon, dass Johann in seinem ersten Preview gute Arbeit geleistet hat.

MfG

Kommentar zu Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI

Kommentar von _Johann am 20.10.2007; 14:16:17 Uhr

"wirklich ;-)"

Ja. Meines Erachtens nach geben sich die Entwickler wirklich Mühe. Wenn alles nach Plan verläuft und sie das so machen, wie angeündigt, denk ich dürfte dem nichts im Wege stehen, das wir ein tolles Adventure zu Gesicht bekommen!

Kommentar zu Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI

Kommentar von _alexander wiesbach am 30.10.2007; 20:03:11 Uhr

hallo ich habe eine frge zur geheimakte fbi was mus man bei dem spiel machen ? kan man schon an die lösung kommen ? am wiefilten november komt das eigendlich raus ?

Kommentar zu Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI

Kommentar von root am 07.11.2007; 13:00:11 Uhr

Hallo,

mehr zum Spiel kannst du hier auf der Seite im Newsarchiv lesen. Es erscheint am 26. November!

MfG

Kommentar zu Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI

Kommentar von _ucbkibgqkh am 12.07.2008; 13:53:03 Uhr

1UwYA7 <a href="http://skvaqfndydsv.com/">skvaqfndydsv</a>, [url=http://oekgrjdiohyl.com/]oekgrjdiohyl[/url], [link=http://amvzkkvxlijz.com/]amvzkkvxlijz[/link], http://rijugwiqejjz.com/

Kommentar zu Preview: Die Kunst des Mordens ? Geheimakte des FBI?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.