www.Adventures-Kompakt.de / 4: Tests > Test und Bewertung: Thimbleweed Park
.

Test und Bewertung: Thimbleweed Park

Ein neuer Test von euch? Was ist denn hier los?

News: Thimbleweed ParkNana. Nicht so schnippisch :-) Wir bemühen uns nach einer kurzen (ca. 2 Jahre) Auszeit das Genre Adventure wieder mit News, Tests usw. zu unterstützen. Auch wir mussten uns erst wieder bei unseren Kollegen belesen, um Infos zu erhalten was den gerade so Aktuelles erscheint bzw. erschienen ist. Da sind wir doch direkt auf das Adventure "Thimbleweed Park" gestossen. Schon ein erster Blick auf Screenshots und Trailer hat uns gezeigt, warum wir damals die Homepage hier erstellt haben. Sofort gingen uns wieder unzählige Erinnerungen an alte Adventure durch den Kopf. Also haben wir eine Version zum Testen erhalten und somit geht dieser Test online.


Na dann: Willkommen zurück. Ich lese ganz unten, dass ihr die Grafik nicht bewertet habt. Warum?

Thimbleweed Park 02Damit haben wir uns auch schwer getan. Dann haben wir uns entschieden die Grafik hier nicht zu bewerten, weil diese eben schon nicht mehr zeitgemäß ist. Weil diese aber das Gesamtergebnis des Test nicht drücken sollte, haben wir so entschieden. Die Grafik ist nämlich ein Highlight des Spiels. Genau wie man es aus den Urgesteinen wie Maniac Mansion oder ZakMckracken kennt, wird nun auch dieses Spiel präsentiert. Oben im Bild laufen wir mit den Charakteren durch nostalgische 2D-Bilder und unten finden wir die klassiche Steuerung bzw. sehen unsere Objekte im Inventar. Super!


Klassiche Steuerung? Was soll das heißen?

Thimbleweed Park 08Adventure Spieler, welche ähmm... äh... etwas älter sind, wissen was ich damit gemeint habe. Unten links befinden sich Verben, welche sich mit Gegenständen im Bild bzw. Inventar benutzen lassen. z.B. "Benutze Schlüssel mit Tür". Man gewöhnt sich sehr schnell wieder an diese Art der Steuerung. Erst denkt man "das hat damals genervt", aber dann geht auf einmal alles von allein. Plötzlich speichert man automatisch mit F5 oder beendet einen Dialog mit einem Klick auf die "."-Taste. Warum? Weil es damals so war und auch bei diesem Spiel wieder geht. Ein Klick auf die Leertaste führt zur Pause. Diese Pause wird durch eine ebenfalls bekannte Schnecke verschönt :-) Somit ist die Steuerung klassisch und trotzdem gut.


Klingt alles sehr nostaligisch. Was machen die Story usw.

Thimbleweed Park 15Hier anworte ich ganz faul bzw. frech: Die Story lässt sich ganz einfach auf Steam usw. nachlesen. Hinzufügen möchte ich jedoch, dass die Geschichte gut erzählt wird und auch Spannung erzeugt. Im Spiel versucht man, einen Mord mit der Hilfe der wenigen Einwohner und fünf steuerbaren Charakteren zu lösen. Das klingt nicht sehr lustig? Doch. Das Ganze wird extrem lustig mit vielen Spitzen erzählt. Selbst beim Mitlesen der Texte habe ich mich erwischt, wie ich angefangen habe zu schmunzeln. Also Story, Atmosphäre und Humor spielen sehr gut zusammen.  


Gibt es auch ein paar Schwächen?

Thimbleweed Park 13Klar. Die größte Schwäche des Spiels ist auf jeden Fall die fehlende deutsche Sprachausgabe. Schade. Also muss man auf die englischen Sprecher hören und dazu deutsche Texte mitlesen. Die Sprecher machen das recht gut, aber eben auf englisch. Und hier auch schon die nächste Schwäche: Die Übersetzung. Ganz einfache englische Sätze werden hin und wieder einfach falsch ins Deutsche übersetzt. Gleich am Anfang bekommt man einen direkten Hilfssatz auf englisch zu hören, welcher einfach nur in so etwas wie: "Das ist ein interessanter Gegenstand" angezeigt wird. Irgendwie komisch, kommt aber nicht sehr oft vor. Die fünf unterschiedlichen steuerbaren Charaktere arbeiten meist recht gut zusammen, aber trotzdem wirkt dies ein wenig verwirrend.


Na los! Gebt uns ein Fazit:

Thimbleweed Park ist ein neues Adventure von Ron Gilbert, dem Schöpfer von Maniac Mansion, The Secret of Monkey Island und Monkey Island 2. Wer also wieder ein ähnliches Spiel erwartet, wird nicht enttäuscht werden. Das Spiel bringt ganz viele schöne Eigenschaften der alten Spiele mit und verschönt diese mit zeitgemäßem Humor bei, besonders im ersten Teil des Spiels, gelungener und spannender Story. Das Spiel kann also ältere und jüngere Spielerjahrgänge begeistern. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt: Es gibt keine deutschen Sprecher - also englische Stimmen und deutsche Texte.


Bewertung:

Bewertung Thimbleweed Park

Silberaward


Spiel bei Steam

Homepage:

Thimbleweedpark

Publisher:

Terrible Toybox

Hersteller:

Terrible Toybox

Systemanforderungen:

Betriebssystem: Windows 7
Prozessor: 2 GHz
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafik: Intel HD 3000 oder besser
DirectX: Version 11
Festplatte: 1 GB Speicherplatz

geschrieben am 20.04.2017 von Uwe Dombeck

Screenshot-1-Thimbleweed Park
Screenshot-2-Thimbleweed Park
Screenshot-3-Thimbleweed Park
Screenshot-4-Thimbleweed Park
Screenshot-5-Thimbleweed Park
Screenshot-6-Thimbleweed Park


Weitere Links zum Spiel Thimbleweed Park:

Thimbleweed Park Lösung Thimbleweed Park
Thimbleweed Park Newsarchiv
Thimbleweed Park Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 831 mal angesehen.

Kommentar zu Test und Bewertung: Thimbleweed Park?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.