www.Adventures-Kompakt.de / 4: Tests > Test und Bewertung: Bone Gold
.

Test und Bewertung: Bone Gold

Allgemein:

Bone Gold besteht aus den ersten beiden Episoden der Bone Reihe. Beide Episoden wurden komplett lokalisiert. Die beiden Spiele basieren auf den beliebten Comics von Jeff Smith: Bone Test1- Flucht aus Boneville: Nachdem die drei Bone - Cousins aus Boneville verjagt werden verlieren sie sich auch noch in der Wüste und müssen ihren Weg getrennt von einander fortsetzen. Dabei lernt jeder die verschiedensten schrägen Typen kennen. ..... In der ersten Episode der Bone - Reihe müssen sehr linear verschiedene Aktionen durchgeführt werden. Hier gibt es oft Action-Elemente welche nicht unbedingt üblich für ein Adventure sind. Der Ablauf der Aufgaben ist ausschließlich linear und sollten für einen guten Spieler schnell und ohne Probleme zu bewältigen sein. - Das große Kuhrennen: Hier haben die drei Cousins jeweils eine andere MissionBone Test2. Während Fone Bone um die Gunst eines Mädchen kämpft wollen die zwei anderen Bones beim alljährlichen Kuhrennen möglichst viel Geld verdienen.... Hier kann man sich aussuchen mit welchem der drei Bones man gerade spielen möchte. Ein Bone kommt teilweise erst dann weiter wenn ein anderer Bone eine Aktion durchgeführt hat. Jetzt kommen zu den Action-Elementen auch noch sehr gute Adventure - Elemente dazu. Endlich befinden sich im Inventar der drei Bones eine Menge Gegenstände welche mit anderen Dingen kombiniert werden müssen. Der zweite Teil der Reihe verdeutlicht das gute Potenzial des Spieles. Nur leider ist auch dieser Teil wieder sehr schnell durchgespielt! Obwohl das Spiel mit 29,99 Euro (OVP) in der mittleren Preisklasse liegt ist der Umfang des Spiels trotzdem zu gering. Durch das Einbinden von innovativen Spielelementen wird der Spielspaß wieder in Schwung gebracht. Dazu zählen zum Beispiel verschiedene Actionsequenzen und auch das Führen von Gesprächen mit mehreren Personen gleichzeitig.


Grafik:

Bone Test3Die Grafik ist bei beiden Teilen gleich. Alles wird in 3D präsentiert. Auffällig ist, dass die Welt nicht sehr detailliert gestaltet wurde. Hin und wieder verschiebt es die Charaktere an irgendeine Stelle wenn man eine Aktion durchführt. Diese kleinern Fehler sind natürlich zu verkraften und mindern den Spielspaß nicht wirklich. Sie sollten jedoch mit einem Patch behoben werden. Sonst halten sich alle Figuren und Tierchen an die Comics von Jeff Smith. Auch Spieler die die Figuren nicht schon aus den Comics kennen gewöhnen sich schnell an die sympathischen Charaktere.


Steuerung:

Bone Test 4Gesteuert wird das Spiel bis auf eine kleine Sache komplett mit der Maus. Lediglich zum vorzeitigen Wegklicken der Dialoge benötigt man die Leertaste. Sonst ist alles sehr gewohnt. Mit der linken Maustaste läuft man zu einem gewählten Punkt. Bei wichtigen Objekten ändert der Mauszeiger seine Form und man kann mit dem Gegenstand ein Aktion ausführen. An manchen Stellen kann man mit Hilfe der rechten Maustaste den Mauszeiger nochmals verändern und somit z.B. den Gegenstand untersuchen. Das Inventar befindet sich in der linken unteren Ecke. Speichern, Laden usw. kann man über das Symbol an der rechten unteren Ecke. Dort gibt es weiterhin ein Symbol für die Spielhilfe. Über einen Klick erhält man zunächst einen allgemeinen Tipp und bei weiterem Klicken eine genauere Hilfe. Im Allgemeinen eine gute Steuerung bei der man keine lange Einspielzeit benötigt.


Sound:

Bone Test5Beide Teile der Bone Reihe wurden komplett lokalisiert und mit hochrangigen Synchronsprechern ausgestattet. So sind z.B. die Stimmen von Homer Simpson (Norbert Gastell) , George Stobbart (Alexander Schottky) und Guybrush Threepwood (Norman Matt) zu hören. Diese Sprecher machen ihre Aufgaben sehr gut und bringen die Charakterzüge der unterschiedlichen Personen sehr gut zum Ausdruck. Die Vertonung des Spiels gehört ganz klar zu den Stärken des Spiels oder besser gesagt der zwei Spiele.


Rätsel:

Bone Test6Das Rätseldesign des ersten Teils (Flucht aus Boneville) ist nicht sehr klassisch. So besteht die Lösung des meist linearen Handlungsstranges oftmals daraus eine Actionsequenz zu meisten. Der zweite Teil der Serie erinnert schon eher an ein richtiges Adventure. So befinden sich hier teilweise mehrere Gegenstände im Besitz der Charaktere und müssen sinnvoll angewendet werden. Aber auch hier sind Actionsequenzen und Logikrätsel zu finden (z.B. Boden wischen usw.)


Fazit:

Das Bundle "Bone Gold" enthält gleich zwei Spiele. Der erste Teil der Serie ist eher linear und durch Actionsequenzen zu lösen, wobei der zweite Teil schon stark an klassische Adventure anknüpft. Leider sind beide Teile etwas zu kurz ausgefallen. Die starke Synchronisation lässt den Spieler die außergewöhnliche Spielwelt noch näher erleben. Bone Gold erhält von Adventures-Kompakt 8 von 10 möglichen Punkten und ist somit ein empfehlenswertes Spiel (mit innovativen Spielelementen) für Kenner der Bone Comics, aber auch für Neulinge die die niedlichen Bone Figuren noch nicht kennen.


Bewertung:

Negative Aspekte: geringer Spielumfang, kleinere Grafikfehler Positive Aspekte: gute Vertonung, Jeff Smiths Comicwelt

Bone Bewertung

 

Homepage:http://www.bone-ville.de/

 

Publisher:

http://www.xider.de/
 

Hersteller:

http://www.telltalegames.com/
geschrieben 2007 von Uwe Dombeck
Screenshot-1-Bone Gold
Screenshot-2-Bone Gold
Screenshot-3-Bone Gold
Screenshot-4-Bone Gold
Screenshot-5-Bone Gold
Screenshot-6-Bone Gold


Weitere Links zum Spiel Bone Gold:

Bone Gold Newsarchiv
Bone Gold Lösung Bone Gold (Fluch aus Boneville, Das große Kuhrennen)
Bone Gold Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 5802 mal angesehen.

Kommentar zu Test und Bewertung: Bone Gold?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.