www.Adventures-Kompakt.de / 4: Tests > Test und Bewertung: Ankh
.

Test und Bewertung: Ankh

Allgemein:

News: Ankh 1+2 Assil, ein ägyptischer Junge, ist mit seinen Freunden in eine Pyramide eingedrungen und macht dort einige Vasen kaputt. Daraufhin wird er verflucht. Ziel des Spiels ist es diesen Fluch zu brechen......Gesteuert wird das Spiel recht einfach. Ein Klick mit der linken Maustaste lässt Assil an den gewünschten Punkt laufen. Bei wichtigen Objekten ändert sich der Mauszeiger. Jetzt bedeutet ein Linksklick "Untersuchen" und ein Klick mit der rechten Maustaste führt eine Aktion mit dem Objekt aus. Einfach und gut. Ankh ist ein gelungenes 3D Adventure, welches aus guten Rätsel und guter Geschichte besteht. Nur leider ist der Umfang des Spiels zu kurz.


Grafik:

Ankh Test 1 Ankh ist komplett 3D. Dadurch entstehen keine einzelnen Orte sondern oft nur ein großes 3D Terrain, welches vom Spieler untersucht werden muss. Der Still der Grafik ist schön Comic-mäßig. Lediglich die Objekte sind etwas kantig. Es bleibt zu sagen, dass Ankh wieder ein 3D Spiel ist, welches auf dem Adventure Markt locker mithalten kann. Es zeigt, dass es auch komplett in 3D möglich ist sehr gute Adventures zu produzieren.


Sound::

Ankh Test 3 Der Sound des Spieles ist perfekt (bis auf eine Kleinigkeit). Die Musik ist perfekt. Extra für das Spiel wurde ein sehr schöner und stimmiger Soundtrack geschrieben. Gesprochen werden die Charaktere von bekannten Synchronsprechern (Sprecher von Jean-Luc Picard und John Cleese). Leider werden manche Charaktere vom selben Sprecher gesprochen. Die Soundeffekte sind ebenfalls sehr gut gewählt (lustig und passend)


Fazit:

Mit Ankh gibt es mal wieder ein richtiges Adventure auf dem Markt. Lustige Dialoge, sinnvolle Rätsel und perfekte Vertonung zeichnen das Spiel aus. Leider ist der Umfang des Adventure recht kurz gehalten und sollte von Adventure Profis schnell durch gespielt sein. Ankh gibt es auch in einer Spezial Edition, welche zum Spiel zusätzliches Material enthält. (Making-Of, Trailer, Wallpapers usw.)


Bewertung:

Negative Aspekte: zu kurz
Positive Aspekte: toller Sound, nette Grafik

Ankh Bewertung

geschrieben 2007 von Uwe Dombeck

Screenshot-1-Ankh
Screenshot-2-Ankh
Screenshot-3-Ankh
Screenshot-4-Ankh
Screenshot-5-Ankh
Screenshot-6-Ankh


Weitere Links zum Spiel Ankh:

Ankh Newsarchiv
Ankh Walkthrough Ankh
Ankh Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 7020 mal angesehen.


Kommentar zu Test und Bewertung: Ankh

Kommentar von _Retro-Schulzi am 17.03.2012; 10:40:39 Uhr

Ankh ist göttlich. Seit meinen Amiga- und DOS-Zeiten, als Lucasfim Games (aka LucasArts) mit Krachern wie Monkey Island, The Dig oder Vollgas aufwartete, habe ich mich bei einem Point'n'Click nicht mehr derart amüsiert. Ich habe alle 3 Teile durchgespielt, und es wurde nie langweilig. Der bisherige Abschlussteil "Die verlorenen Schätze" gehört eher in die Ecke der Wimmelbildspiele, und zählt für mich nicht als 4. Sequel der Reihe.
Alles in allem ein absolutes Muss für alle Adventure-Fans und die, die es durch dieses Spiel werden! 9/10 Punkte von mir.

Kommentar zu Test und Bewertung: Ankh?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.