www.Adventures-Kompakt.de / 4: Tests > Test und Bewertung: A Vampyre Story
.

Test und Bewertung: A Vampyre Story

Spielhandlung:

News: A Vampire Story"Tief in den Mauern eines düsteren Schlosses, im ebenso düsteren Draxsylvanien wird die junge, aufstrebende Opernsängerin Mona De Lafitte von ihrem Peiniger, dem noch viel düsteren Vampir-Baron Shrowdy Von Kiefer gefangen gehalten. Seit Shrowdy sie in einem Vampir verwandelte und nach Draxsylvanien entführte, wünscht sie sich nichts sehnlicher als nach Paris zurückzukehren und ihr Gesangsstudium fortzusetzen, um eines Tages als Star an der Pariser Oper aufzutreten.

Als Shrowdy von einem nächtlichen Beutezug nicht zurückkehrt, sieht sie endlich ihre Chance zu entkommen: Gemeinsam mit ihrem einzigen Vertrautem, der vorlauten Fledermaus Froderick versucht sie aus ihrem Gefängnis zu entfliehen, und den Weg zurück nach Paris zu finden. Während sie auf ihrer Flucht durch Draxsylvanien den skurrilen AVS1Bewohnern Draxsylvaniens begegnet und noch öfter skurrilen Problemen gegenüber steht, muss Mona nicht nur lernen, ihre vampirische Natur zu akzeptieren, sondern diese auch zu ihrem Vorteil einzusetzen."

Immer wieder muss man bei "A Vampyre Story" an schon alte klassische Lucasarts Adventure zurück denken. Dies geschieht automatisch durch verschiedene Andeutungen, welche man teilweise unbewusst wahr nimmt z.B. kommen einzelne Musikstücke sehr bekannt vor und einige Charaktere wirken so "vertaut". Auch die Rätsel des Spiels erinnern oftmals stark an die alten Zeiten. Sie sind sind fast immer logisch und klassisch aufgebaut, wobei man hin und wieder ein paar mehr Tips gebraucht hätte.


Grafik:

Vampyre Story 3Beim Punkt Grafik können wir wundenschöne und vor allem zur Geschichte passende Hintergründe mit schönen geglätteten 3D Figuren sehen. Sehr schön. Auch Animationen sind genug im Spiel integriert und lassen das Spiel irgendwie belebt wirken. Das Spiel besitzt seine eigene Spielwelt. Dies hat man grafisch perfekt umgesetzt. Bis auf ein paar kleine Fehler, die ich irgendwie meiner Grafikkarte in die Schuhe schiebe, ist die Grafik des Spiels wirklich gelungen. Schon vorab wurden immer wieder Screenshots und kleine Videos veröffentlicht, welche z.B. einige Animation des Spiels zeigen. Dadurch könnt ihr euch ein Bild machen, welche Grafik euch im Spiel erwartet.  


Steuerung:

AVS2Hier können wir den Beitrag aus unseren Preview nahezu komplett übernehmen: "Hier gibt es endlich mal wieder etwas anderes zu schreiben. Grundsätzlich ist die Steuerung natürlich klassisch. Aber man hat hier einige Kleinigkeiten zusätzlich eingebaut. In "A Vampyre Story" kann man mit einen Klick auf die Leertaste jede Animation überspringen. Das heißt, dass man Mona nicht immer erst zu einen Gegenstand laufen lassen muss. Durch einen Klick mit der linken Maustaste läuft sie los. Sobald sie los läuft, kann man Space drücken und schon ist Mona bei dem gewünschten Gegenstand. Neu ist ebenfalls, das Mona sich manche Gegenstände nur merkt und sie diese erst dann schnell holt, wenn sie diese wirklich benötigt. Sehr schön." Leider gab es hier immer noch einige Fehler, welche teilweise durch den Patch zum Spiel bereinigt wurden.


Sound:

Vampyre Story 2Auch die Vertonung des Spiels ist top. So hat ein Komponist aus Portugal bei den Musikstücken perfekte Arbeit geleistet. Alles passt hierbei gut zum Thema des Spiels und zur erschaffenen Spielwelt. In der Special Edition des Spiels sind diese Musikstücke auf einer extra Soundtrack CD vorhanden. Zur Vertonung der Charaktere im Spiel konnte man gute und zum Teil bekannte Sprecher verpflichten. So hört man z.B. Tetje Mierendorf, welchen man unter anderem aus der erfolgreichen TV Serie "Schillerstraße" kennt. Bis auf kleine unpassende Betonungen und seltene falsche Lautstärkeanpassungen ist die Vertonung des Spiel absolut gelungen.


Fazit:

"A Vampyre Story" wurde vorab schon viel gelobt und in den Himmel gehoben. Und das Spiel hat dann auch wirklich geschafft uns zu überzeugen. Neben der gelungen Grafik kann das Spiel eine top Vertonung und ein sehr gutes Rätseldesin aufweisen. Noch dazu kommt, dass das Spiel eine eigene Spielwelt erschafft, welche es schafft den Spieler zu fesseln und immer wieder zum Lachen zu bekommen. "A Vampyre Story" schafft es bei unserem Test auf 9,5 Punkte und verteidigt damit den für die Previewversion erhaltenen Goldaward. Das Spiel ist für mich persönlich das beste Adventure 2008. Herzlichen Glückwunsch!

A Vampyre Story

Goldaward

 

Homepage:http://www.vampyrestory-game.com/
Publisher: http://www.crimsoncow.de/
Hersteller:http://www.amegames.com/

Systemvoraussetzungen:

Minimum:

  • CPU: 1,6 GHz, Windows XP / Windows Vista
  • 512 MB RAM Speicher
  • 256 MB Grafikkarte GeForce FX- Generation oder ATI Radeon 9500 DirectX 9.0 kompatibel
  • DirectX 9.0 kompatible Soundkarte (auch OnBoard), 3GB freie Festplatte

Empfohlen:

  • CPU: 2GHz, Windows XP / Windows Vista
  • 512 MB RAM Speicher
  • 512 MB Grafikkarte GeForce 6 oder ATI Radeon 9800 DirectX 9.0 kompatibel
  • DirectX 9.0 kompatible Soundkarte (auch OnBoard), 5GB freie Festplatte

geschrieben am 06.02.2009 von Uwe Dombeck

Screenshot-1-A Vampyre Story
Screenshot-2-A Vampyre Story
Screenshot-3-A Vampyre Story
Screenshot-4-A Vampyre Story
Screenshot-5-A Vampyre Story
Screenshot-6-A Vampyre Story


Weitere Links zum Spiel A Vampyre Story:

A Vampyre Story Newsarchiv
A Vampyre Story Lösung
A Vampyre Story Screenshots

Dieser Artikel wurde bereits 8066 mal angesehen.


Kommentar zu Test und Bewertung: A Vampyre Story

Kommentar von _santosho am 07.10.2010; 02:39:07 Uhr

Dass das Spiel mitten in der Geschichte zu Ende ist, würde ich mit einer Halbierung der Punkte ahnden.
Es ist unfassbar, ein Spiel vollständig bezahlen zu müssen, das erst mit dem nächsten, das wieder voll bezahlt werden muss, die 2 Hälfte der Geschichte bringt.

Kommentar zu Test und Bewertung: A Vampyre Story

Kommentar von _Uwe am 07.10.2010; 10:01:14 Uhr

Leider passiert dies immer häufiger. Also das Ende des Spiels offen lassen um einen Nachfolger anzuwerben.

Kommentar zu Test und Bewertung: A Vampyre Story?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.