.

The 7th Guest

Cover:
7th Guest

Story:

Das Spiel setzt auf eine Variation des Faust-Themas. Ein vom Leben Enttäuschter mit Namen Henry Stauf (Anagramm für Faust) geht einen Pakt mit dem Teufel (im Spiel als die Stimmen dargestellt) ein.
Henry Stauf ist Spielzeugmacher. Kinder, die Spielzeug von ihm erworben haben, werden krank und sterben. Stauf erhält von den Stimmen die Inspiratonen für seine Puppen, dafür bekommen die Stimmen die Seelen der Kinder. Sonderling Stauf hat sich eine Villa abseits der Stadt gebaut, in die er eines Tages sechs Gäste einlädt. Stauf hat jedem Gast die Erfüllung seines Lebenstraums versprochen. Dafür verlangt er aber als Gegenleistung die Auslieferung eines Kindes, das sich im Haus versteckt hält (der namensgebende 7. Gast). Nur eine Minderheit der Gäste erkennt die bösen Absichten von Stauf und versucht, das Kind zu retten.

 

Screenshots:

 

Systemvoraussetzungen:

Läuft mit ScummVM

USK:

USK 12

Links zum Spiel:

Wikipedia-Eintrag zu The 7th Guest

Releasedaten:

Erschien 1993

Hersteller:

Trilobyte

Publisher:

Virgin Interactive

Spiel kaufen:

Spiel bei Amazon kaufen


Weitere Links zum Spiel The 7th Guest:

---

Dieser Artikel wurde bereits 6599 mal angesehen.

Adventures-Kompakt - Copyright © 2017 - Bilder, Texte und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden.