Sherlock Holmes

Adventure Vorschau: The Night of the Rabbit

Wir durften eine erste Vorab-Version des Adventures bereits anspielen. Mit dieser Version haben wir eine ganze Liste von Sachen erhalten, welche noch optimiert, ausgebaut bzw. noch integriert werden müssen. Somit gab es (eigentlich selbstverständlich) noch einige Fehler im Spiel, welche dem Hersteller bekannt waren bzw. durch uns gemeldet wurden. Mit einem kleinen Bericht halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden.


Spielhandlung:

News: The Rabbit’s ApprenticeDer größte Traum des zwölfjährigen Jeremias Haselnuss ist es, die Kunst der Zauberei zu erlernen und Magier zu werden. Am vorletzten Tag seiner Sommerferien scheint sich dieser Traum endlich zu erfüllen: Aus heiterem Himmel erscheint der Marquis de Hoto: ein großer, elegant gekleideter Hase und bietet Jerry an, ihn zu einem echten Magier zu machen. Der Marquis entführt Jerry in die magische Welt von Mauswald, voll von sprechenden Tieren und mystischen Kreaturen. Aber als diese durch den Zauber des mächtigen Magiers Zaroff mehr und mehr unterjocht wird, entwickelt sich Jerrys Traum zum Albtraum. Langsam dämmert es ihm, dass der Marquis ihn nicht ohne Grund als Lehrling auserwählt hat. Wird es Jerry und seinen neuen Freunden Plato und Kitsune gelingen, den großen Zaroff zu stoppen? Welches dunkle Geheimnis verbirgt der Marquis de Hoto? Die Antworten liegen tief versteckt in den dunklen Wäldern dieser magischen Welt.


Grafik und Sound:

The Rabbit's Apprentice BilderHier konnten wir hübsche bunte Bilder in Full-HD erleben. Immer wieder waren die Locations schichtweise aufgebaut. So ist z.B ein großer Ast oben im Bild zu erkennen, welcher sich in einer anderen Grafikebene befindet und sich somit mit einer anderen Geschwindigkeit bewegt als das restliche Bild. Dies bringt einen Hauch von 3D ins Spiel. Immer wieder bewegt sich hier und da etwas. Die eine oder andere Animation läuft noch etwas fehlerhaft. Dies wird aber noch in Ordnung gebracht. Zwischendurch gibt es immer wieder kurze Sequenzen, welche mein, mittlerweile etwas schwaches, PC System bereits ziemlich gefordert haben. Sonst gab aber keinerlei Hardwareprobleme innerhalb des Spiels. Zur Vertonung: Musik passend. Stimmen im Spiel gut gewählt und professionell. Leider waren einige Sätze noch nicht vertont.


Atmosphäre und Steuerung:

The Rabbit's Apprentice Bilder 2Was zunächst als eine Geschichte eines einfachen kleinen Jungen beginnt, wird schnell zu einer traumhaften Geschichte eines kleinen Zauberlehrlings mit passender Atmosphäre. Die besonderen Charaktere des Spiels sind alle sehr außergewöhnlich und helfen die Geschichte des Spiel richtig zu erleben. Super. Zur Steuerung: Hier geht alles mit der Maus zu steuern (soll wie es sich in einem Adventure gehört). Doppelklick auf den Ausgang führt sofort in den nächsten Raum. Ebenso gibt es die Möglichekit sich alle Gegenstände im Raum anzeigen zu lassen, welche wichtig sind. Diese Funktion ist super in das Zauberadventure integriert und muss sogar benutzt werden, um im Spiel weiter zu kommen. Weiterhin wurde ein Tag/Nacht Wechsel in das Spiel integriert wie es auch schon bei Discworld der Fall war. Super. Als Zauberer braucht man natürlich auch einen Zauberstab. Dieser ist Teil des Spieles.


Fazit:

Mit dem nächsten Adventure aus dem Hause "Daedalic" erwartet uns wieder ein gut gelungenes Adventure. Wir befindet uns in einer Welt, welche dem Spieler wie eine Mischung aus "Simon the Sorcerer", "Hans Christian Andersen" und "Discworld" vorkommt. Das Rätseldesign erinnert wiederum eher an ein "Monkey Island 2". Wenn die Macher alle auftretenden Fehler der ersten Previewversion noch beseitigen und die Spieldauer nicht zu kurz wird, dann wird das Spiel problemlos einen silbernen Award von uns bekommen. Die Geschichte ist gefüllt von besonderen Charakteren, welche alle eigene Persönlichkeiten sind. Super. Der eingesetzte Tag/Nacht Wechsel macht aus der überschaubaren Anzahl an Locations eine abgerundete Welt mit unterschiedlichen Aktivitäten zu unterschiedlichen Tageszeiten. Adventure Freunde können sich auf jeden Fall auf das Spiel freuen.


 

Silberaward (Vorschau)

 

 

Homepage: http://www.thenightoftherabbit.de/

Publisher: http://www.daedalic.de/

Hersteller: http://www.daedalic.de/

 

Spiel vorbestellen

 

 

Vorschau zu The Night of the Rabbit geschrieben am 08.02.2013 von Uwe Dombeck



Dieser Artikel wurde bereits 159601 mal angesehen.



Kommentar von levivo am 08.02.2013; 09:14:39 Uhr

Kommentar zu Adventure Vorschau: The Rabbit's Apprentice

Vielen Dank für den Vorab-Test! Freue mich schon sehr auf das Spiel!

Kommentar von Tini am 09.02.2013; 15:36:21 Uhr

Kommentar zu Adventure Vorschau: The Rabbit's Apprentice

Sieht wirklich gut aus. Klasse!

Kommentar zu Adventure Vorschau: The Night of the Rabbit?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die folgenden Zeichen in der richtigen Reihenfolge eingeben.


Beispiel:
2. Zeichen: x;   1. Zeichen: 4;   3. Zeichen: s;   ergibt   "4xs";

Aufgabe:
1. Zeichen: 7; 3. Zeichen: w; 2. Zeichen: n;

.