Sherlock Holmes

Test und Bewertung: Simon the Sorcerer 4

Allgemein:

Simon the Sorcerer 4 Während der junge Simon mit seinem Bruder TV schaut bekommt er von ihm die Fernbedienung an den Kopf geworfen. Während einer daraus folgenden Erscheinung wird im erzählt, dass es im Zauberland große Probleme gibt. Als er wieder bei Bewusstsein ist entschließt sich Simon seinen Schrank zur Dimensionsreise zu benutzen. Und das Abenteuer beginnt...... Simon der kleine Zauberer ist zurück. In seinem aktuellen Abenteuer steht er jemanden gegenüber den er sehr gut kennt nämlich sich selber. Er trifft immer wieder alte Bekannte. Viele davon erkennen ihn jedoch nicht so recht wieder, da sie ja seinen Doppelgänger kennen, der sich von seiner Art her sehr von Simon unterscheidet. Das Adventure weißt einen ausreichenden Umfang auf und klassische Adventurezüge auf. Die Simon Reihe wird mit dem vierten Teil der Serie würdig fortgeführt. (Teil 3 vernachlässigt) Das Warten hat ein Ende!!!!


Grafik:

Simon4 Test2 Zu allererst sollten wir Grafik des dritten Teils der Simon the Sorcerer Serie vergessen. Die Grafik des neuen Simon Abenteuers ist sehr gut. Sehr schöne Hintergründe und sehr detailreiche 3D Charaktere und Objekte. Es ist den Machern besonders gut gelungen die einzelnen Schauplätze lebendig aussehen zu lassen. Überall bewegt sich etwas und wirkt dadurch sehr belebt. Die Charaktere können sich gut auch in Nahaufnahmen sehen lassen. Alles ist mit einem meist sehr gut dargestellten Schatten ausgestattet. Leider kommt es auch hin und wieder zu kleineren Fehler durch die 3D Grafik, welche aber der Rede nicht wert sind. Deshalb gibt es 9 von 10 möglichen Punkten.


Steuerung:

Simon4 Test3 Probleme mit der Steuerung sollte eigentlich keiner haben. Fast alles wird mit der Maus gesteuert. Lediglich das Wechseln in das Menü zum Speichern, Laden usw. erreicht man durch das Drücken der ESC - Taste. Im Spiel bewegt sich Simon mit einem Klick an die gewählte Stelle. Bei wichtigen Gegenständen verändert sich der Mauszeigers und es kann eine Aktion (Untersuchen, Nehmen, Reden, Benutzen) durchgeführt werden. In das Inventar des Spiels gelangt man indem man den Mauszeiger an den unteren Bildschirmrand bewegt. Ist der Ausgang eines Raumes gerade ganz unten im Bildschirm kann dies zu kleinen Problemen beim Finden des Ausgangs führen. Sehr praktisch ist die Funktion, dass man mit einem Doppelklick auf ein Ausgangsymbol sofort das Zimmer verlässt ohne erst zeitaufwendig zum Ausgang zu gehen.


Sound:

Simon4 Test4 Die gesamte Vertonung des Spiels ist schlicht und einfach perfekt. Die Synchronsprecher der Charaktere sprechen ihre Rollen sehr passend und bringen dies auch wirklich glaubhaft zum Ausdruck. Sehr gut. Neben der originalen Simon Stimme sind auch noch andere bekannte Stimmen zu hören. Die im Spiel verwendeten Musikstücke sind im Hintergrund zu hören und wurden so gewählt, dass sie den Spieler nicht nerven. Bei der Bewertung des Sounds erhält der vierte Teil der Simon Serie von Adventures Kompakt 10 von 10 möglichen Bewertungspunkten.


Rätsel:

Eines kann man den Machern des Spiels nicht nachsagen. Nämlich das es zu wenig aktive Gegenstände gibt. Bei SimoSimon4 Test5 n the Sorcerer 4 kann man zum Teil selbst kleine Steine und Blumen untersuchen. Viele dieser Gegenstände sind natürlich für das Vorankommen im Spiel nicht von Interesse. Es ist aber oftmals lustig Simons Kommentar zu den Gegenständen zu hören. Die Vielzahl an Gegenständen erschwert dem Spieler natürlich auch das Kombinieren von Gegenständen zum Lösen so mancher Aufgabe. Diese Eigenschaft eines klassischen Adventures passt sehr gut zu der Simon-Serie. Die Rätselkost im Spiel ist sehr gemischt. Es gibt viele Rätsel die auf dem ersten Blick lösbar sind , aber auch Rätsel bei denen mit längerem Kopfzerbrechen zu rechnen ist. Da der Spielumfang ausreichend ist kann demzufolge auch genügend gerätselt werden. Die Art der Rätsel halten sich stark an die Rätsel der ersten beiden Teile der Serie. (z.B. Suppe bei Sumpfling)


Fazit:

Endlich!! Simon the Sorcerer ist zurück. Der vierte Teil der Serie greift die Stärken der ersten beiden Teile auf und verbindet sie perfekt mit einer neuen Geschichte und neuer Grafik. Auch die Vertonung des Spieles erfolgte extrem professionell. Hier kommen Freunde der Simon Serie und Neueinsteiger auf ihre Kosten. Die Mischung aus trockenem Humor und Ungeschicklichkeit passt einfach perfekt zum Kultcharakter Simon. Endlich wieder ein Spiel mit vielen klassischen Adventure Eigenschaften und ausreichend Spielumfang. Ein Pflichtkauf für jeden richtigen Adventure Spieler.


Bewertung:
Negative Aspekte: hin und wieder kleinere Fehler
Positive Aspekte: der Klassiker ist zurück, witzig, gute Sprecher
Simon4 Bewertung
  Homepage: www.simon-the-sorcerer.com
  Publisher: www.rtlinteractive.de
  Hersteller: www.silver-style.com
geschrieben von Uwe Dombeck


Dieser Artikel wurde bereits 3957 mal angesehen.



Kommentar zu Test und Bewertung: Simon the Sorcerer 4?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die folgenden Zeichen in der richtigen Reihenfolge eingeben.


Beispiel:
2. Zeichen: x;   1. Zeichen: 4;   3. Zeichen: s;   ergibt   "4xs";

Aufgabe:
2. Zeichen: 0; 3. Zeichen: 4; 1. Zeichen: j;

.