Sherlock Holmes

Test und Bewertung: 1 1/2 Ritter

Story:

News: 1 1/2 RitterDie Zeit der Ritter weist verblüffende Parallelen zur Gegenwart auf: Markenrüstungen, gecastete Minnesänger, Ride-Ins und Gleitzeit bei den Leibeigenen. Der ehrenwerte Ritter Lanze (Til Schweiger) und der türkische Kleinganove und Möchtegernritter Erdal (Rick Kavanian) machen sich auf, um die entführte Tochter des Königs zu befreien und erleben dabei ein durchgeknalltes Mittelalter, wie man es so noch nie auf der Kinoleinwand gesehen hat.

Das PC-Spiel 1½ Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde ist ein am Filmgeschehen orientiertes, humorvolles Adventure mit Actioneinlagen. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Ritter Lanze, der sich auf der Suche nach Prinzessin Herzelinde befindet. Unterstützung bekommt er hierbei von seinem Begleiter, dem türkischen Möchtegernritter Erdal. Aber auch andere aus dem Film bekannte Rollen feiern ihren Auftritt: Ob König Gunther oder Luitpold Trumpf - In 1½ Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde trifft der Spieler alle wichtigen Figuren aus der Kinovorlage wieder."


Grafik:
Ritter2Der Entwickler Daedalic hat alles, wie auch schon bei dem Erfolg "Edna bricht aus", komplett in 2D realisiert. Da ich ein großer Freund davon bin, finde ich die Grafik top. Alles ist liebevoll mit vielen Details gezeichnet. Leider fehlen hier Animationen. Klar sind diese sehr zeitaufwendig zu machen. Sie sollten aber trotzdem nicht fehlen. Alles wurde im Comic-Stil realisiert. Schaut euch einfach die Screenshots zum Spiel an. --Diashow-- An denen könnt ihr die Grafik des Spiels selbst einschätzen, denn Animationen usw. gibt es eh nur sehr wenig.

Steuerung:

Ritter3Recht klassisch. Wenn man mit der linken Maustaste auf einen Gegenstand klickt, dann öffnet sich mit etwas Verzögerung ein Menü, ähnlich wie bei Monkey Island 3, womit mal wählen kann, was der Charakter mit dem Objekt machen soll. Das funktioniert gut. Leider hat mich die kleine Verzögerung etwas gestört. Mit der rechten Maustaste öffnet sich das Inventar und man kann gefundene Objekte untersuchen und benutzen. Wegen der Möglichkeiten z.B. "Rede mit Objekt" kommt es immer wieder zu sehr lustigen und trockenen Reaktionen. Klasse. Viele Adventure bieten eben nur noch links bzw rechtsklick an. Hier wird wieder ganz klassisch mit "untersuchen", "nehmen", "reden" Option gearbeitet.


Sound:

Ritter4Hmm. Sound. Naja so richtige Musikstücke gibt es eher wenig. Meist nur Soundeffekte. Diese passen wiederum gut. Bei den Stimmen im Spiel hat man auf viele Originalstimmen gebaut. So hört man eben wirklich Til Schweiger reden. Leider wirken diese Sprecher hin und wieder etwas gelangweilt oder betonen leicht falsch. Es wirkt so als ob sie dies Aufgabe mal schnell nebenbei gemacht haben. Vielleicht wäre es hierbei gar nicht notwendig gewesen die Originalsprecher zu verpflichten, dafür hätte man vielleicht mehr Zeit in die Betonung usw. legen sollen. (Komisch, oftmals habe ich als negativen Punkt von Spielen "keine Originalsprecher" geschrieben. Und jetzt schreibe ich sowas :-)

Rätsel:

Ritter5Die Rätsel des Spiels sind weit gefächert und einfallsreich. Wie in schon so vielen anderen Adventure muss man sich auch hier aus dem Gefängnis befreien usw. Zwischendurch muss man immer wieder Minispiele absolvieren, die man nicht abbrechen kann. Auch wenn es in immer mehr Adventure Spielen solche Minigames gibt, bin ich kein Freund solcher Mini-Spielchen. Abgesehen davon ist das Rätseldesign aber wirklich gelungen und stimmt einfach. Gegenstände finden, untersuchen, benutzen und dann mit anderen Gegenständen benutzen. Neben diesen klassischen Adventure Elementen muss man natürlich auch mit den Leuten reden, um Informationen oder Gegenstände von diesen zu erhalten. Die Rätsel sind gut und nicht zu einfach. Top!


Fazit:
Endlich hat uns ein Spiel zum Kinofilm richtig gut gefallen. Bisher waren diese Spiele immer eher mittelmäßig. Mit 1 1/2 Ritter hat man es geschafft ein richtig gutes Adventure auf den Markt zu bringen, welches es wie "Edna bricht aus" nicht durch die Grafik auf die Gute Bewertung bringt, sondern durch gute Rätsel bzw. Aufgaben. Ebenfalls wie bei "Edna bricht aus" wird auch hier Humor groß geschrieben. Fehlende Animationen und die hin und wieder etwas lustlust wirkende Sprachausgabe senken jedoch die Gesamtbewertung auf 7,5 Punkte. 1 1/2 Ritter ist bis jetzt das beste Adventure, welches auf einen Kinofilm passiert. Auch die Spieldauer des Spiels ist ok. Endlich!!!

Bewertung:

Negative Aspekte: Sprachausgabe oftmals nicht sehr professionell, fehlende Animationen

Positive Aspekte: lustiges, klassisches Adventure, gute Rätsel

 

Ritter Test
Windows Vista & XP
Pentium mit 1 Ghz oder gleichwertig
512 RAM Speicher
DirectX-kompatible Grafikkarte mit mind. 64 MB Grafikspeicher
DirectX-kompatible Soundkarte
2 GB freien Festplattenspeicher

 


Homepage: http://wwws.warnerbros.de/ritter/
Publisher: http://www.daedalic.de/
Hersteller: http://www.daedalic.de/

geschrieben am 28.12.2008 von
Uwe Dombeck


Dieser Artikel wurde bereits 4955 mal angesehen.



Kommentar von Hans Schmahl am 05.01.2009; 14:01:11 Uhr

Kommentar zu Test und Bewertung: 1 1/2 Ritter

schlechter kann es nicht mehr kommen so ein Film ist unter jedem Niveau

Kommentar von Uwe am 05.01.2009; 14:33:36 Uhr

Kommentar zu Test und Bewertung: 1 1/2 Ritter

Also ist das Spiel in diesem Fall das bessere Medium. Hab den Film nicht gesehen!

Kommentar von Creep am 20.08.2013; 02:39:23 Uhr

Kommentar zu Test und Bewertung: 1 1/2 Ritter

Es ist 100 mal besser als der Film @Uwe und Hans Schmal ^^

Ich hatte bei diesem Spiel großen Spaß. Die Rätsel und der Humor ist sehr gut. Einzig negativ empfand ich die doch sehr durchwachsene Sprachausgabe.

Ich geb dem Spiel eine 8,0

Kommentar zu Test und Bewertung: 1 1/2 Ritter?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen. Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die folgenden Zeichen in der richtigen Reihenfolge eingeben.


Beispiel:
2. Zeichen: x;   1. Zeichen: 4;   3. Zeichen: s;   ergibt   "4xs";

Aufgabe:
3. Zeichen: w; 1. Zeichen: 1; 2. Zeichen: 1;

.